Welchen AM3(+) Kern soll ich nehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wichtiger wäre zu wissen, welches Mainboard du hast. Wegen der CPU-Kompatiblität

man kann dann auf der Herstellerseite schauen, welche AMD CPUs kompatibel sind, und welche nicht, bzw ein BiosUpdate nötig ist.

0
@ZitroGlu

Ich hole mir das ASRock 980DE3/U3S3 mit AM3+ und AM3 Sockel, allerdings passen dort viele verschiedene Prozessoren rein :-(

0
@Belgrum

Aber könntest du mir helfen einen Luft-Kühler für den AMD FX-4350 zu finden, die meisten sind zu teuer oder zu schwach.

0
@Belgrum

Bitte den oberen Kommentar ausser acht lassen, Tippfehler Hab einen gefunden, trotzdem danke, aber könntest du mir vll. helfen einen CPU-Kühler zu finden, ich hab es versucht und bin immer am selben Ende rausgekommen, ein Lüfter der nicht ins Gehäuse passt :-(

0
@Belgrum

Also zunächst mal empfehle ich dir auch den FX 6300, der wird vom Board unterstützt und hat das beste gutes P/L-Verhältnis der FX-CPUs.

Kühler,hmm. da hab ich eigentlich weniger Ahnung von, da ich immer den Stocklüfter nutze. Aber ich denke für gute , leise Kühlung musst du schon min. 30 EUR ausgeben. Und die sind dmeist durch die Bank sehr groß...

Die kleineren sind meist auch sehr leise, kühlen aber nicht ganz so gut. Wenn du also iwan übertakten willst, sollte es schon einer der besseren sein.

Marktführer sind : EKL, Skythe, Noctua. Apenföhn

0

Fx-6300 ca 84€ reicht für alles momentan.

Nimm bloß keinen apu von AMD die sind alle unbrauchbar zum zocken.

Ich hab nachgeschlagen..... Was ist ein apu ?

0
@Belgrum

Hab jetzt schon eine CPU, trotzdem vielen Dank :-) Aber könntest du mir helfen einen Luft-Kühler für den AMD FX-4350 zu finden, die meisten sind zu teuer oder zu schwach.

0

Kauf dir einen deiner Wahl im die 20€ da kannste wenig falsch machen.

0

Hallo erstmal,

Empfehle dir den FX 6300 oder wenn du mehr ausgeben willst den FX 8320

Was möchtest Du wissen?