Welchen Akkuschrauber kann man auch bedenkenlos gebraucht kaufen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bosch, Ferm und Fein sind eigentlich sehr gute Firmen. Deren Geräte sind robust. Von Metabo und Black $ Decker dagegen würde ich lieber die Finger lassen. Ich persönlich habe damit schlechte Erfahrungen gemacht.

Denke mal, dass du mit Bosch, Metabo, de Walt, Makita und Fein keinen Fehler machst. Hierbei spielen Makita und Fein in der Profiliga welche von vielen Handwerksbetrieben verwendet werden. Wie bei jedem Akku betriebenen Gerät liegt das Problem beim Gerauchtkauf, dass selbiger/e meist platt ist und der Schrauber nicht mehr lange Power hat. Somit richtet sich deine Entscheidung auch nach dem Preis der Ersatzakkus b.z.w von Drittanbietern. Manche Firmen bieten auch einen Austausch der Zellen im (doch recht teuren) Akkupack an.

Würde gerne mal wissen was ihr so von hilti und milwaukee haltet. Also meines wissens spielt hilti auch in der ober Liga mit. Bin auch in einer kleinen zwickmühle. Hatte bis jetzt immer eine 36 volt Hilti Schlagbohrmaschine die ich sagen muss auch ihren zweck sehr gut erfühlt hat. Nun hab ich von milwaukee eine 28volt maschine gesehen die um einiges günstiger ist. Nun weis ich aber nicht genau was die 8 volt unterschied ausmachen. Die anderen daten sind eigentlich ziemlich gleich. Was bringt volt eigentlich bei den Akkus?

Was möchtest Du wissen?