Welchen Abschluss für Astrophysik?

6 Antworten

Zunächstmal sein angemerkt, dass es ein Studienfach Astrophysik nicht gibt (zumindest nicht in D), du musst also erst Physik studieren und kannst dich dann auf Astrophysik spezialisieren bzw. auch darin dein Diplom machen. Um Physik zu studieren braucht man Abitur, also normales Gymnasium, FH Studium Physik ist mir nicht bekannt. Voraussetzung für ein Physikstudium ist, dass man sehr gut in Mathe ist, besonders in solche Sachen wie Integralrechnung, Differentialrechnung usw., also eine 1 in Mathe bei Abitur wäre am besten, evtl. noch eine gute 2, alles andere macht keinen Sinn. Mein Rat an dich wäre auf eine höhere Schule zu wechseln, wenn du derzeit so gute Noten hast. Wenn du dich fit fühlst und deine Schwächen vom ersten Gymnasiumbesuch beseitigt hast, dann solltest du es ruhig nochmal damit versuchen. Beachte aber, dass du auf dem Gynmasium die zweite Fremdsprache brauchst (ich glaube ab der 7., so wars jedenfalls zu meiner Zeit). Sollte es widererwarten auch ein Studium Physik an der FH geben, dann wäre auch der Besuch einer Fachoberschule möglich, da gibt es die zweite Fremdsprache nicht.

Physik ist in der Regel zulassungsfrei, auf den Abischnit kommt es also nicht an. Ein allgemeines Abitur ist aber nötig, denn Physik kann man nur an einer Uni studieren, nicht an einer FH. Das allgemeine Abitur kriegt man am einfachsten an einem Gymnasium, alternativ auch an einer FOS (was aber nicht einfach ist wegen der zweiten Fremdsprache, die man erst spät beginnt).

Okay danke für deine Antwort^* Also hab bisschen gegoogelt und bei uns in Österreich heißt es nicht Abitur sondern Matura und weiß schon was das ist^^

0

Brauchst glaub ich n sehr gutes Abi, Numerus Clausus von 1,0 - 1,3 ca schätz ich

Will ja nichts sagen^^ aber wo macht man ein Abi :D

0

Was möchtest Du wissen?