Welchen 1er BMW kaufen (Erstauto)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Für 5k solltest du schon einen 118i finden. Allerdings noch in der alten Variante mit weniger PS.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mich da nur anschliessen.Du machst da gerade einen Denkfehler.Du willst ein möglichst neues Auto mit möglichst wenig Laufleistung.Du willst dafür aber nur 5000 € ausgeben.Gute und empfehlenswerte 1er kosten aber mindesten 6000 € mit wenig Laufleistung und etwas Ausstattung so gar um einiges mehr.Wenn du dir einen 1er in der Preisklasse (5000 €) kaufst,ist das Risiko für versteckte Mengel und Schäden,jedoch recht groß.Gerade wenn das dan noch ein Fahrzeug mit geringer Laufleistung ist.Der geringe Preis,muss ja irgendwo herkommen.Wenn die Laufleistung gering ist,muss es andere Gründe geben,das der Wagen so günstig ist.

Es währe viel schlauer,sich einen älteren aber dafür sehr gut gepflegten BMW für 5000€ zu kaufen.Denn gute Pflege und regelmäßige Wartung,machen ein Auto,deutlich zuverlässiger,als eine geringe Laufleistung und ein etwas geringeres Alter.

Für 5000 € wirst du aber selbst beim BMW E46 oder E46 Compact,viele schlechte Fahrzeuge finden.Es gibt jedoch so einige sehr gute E36 oder E36 Compact für den Preis.

Wo du aber nicht drum rum kommen wirst,ist um eine längere Suche.Es sind halt alles alte Autos,und wenig Geld.Wenn du was vernümpftiges haben willst,heißt das suchen,probefahren,vergleichen,und weiter suchen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu aller erst wirst du wohl keinen guten 1er BMW für 5k bekommen. Da musst du mindestens 10.000€ einplanen!

Zwecks Unterschiede in der Motorisierung siehe:

https://de.wikipedia.org/wiki/BMW_E87

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SM4SHiiX
02.03.2016, 16:35

ja dachte so an knapp über 100.000 km und da findet man schon einiges. nichts mit m paket und vollausstattung aber ist ja auch egal.
und danke für den link. an wikipedia habe ich garnicht gedacht

0

5000 € und "neueres auto" ist eigentlich ein paradoxum, insbesondere bei einem wunsch nach einem bmw. suche mal bei dacia, da findest du für 5.000 etwas relativ neues.

und welche gewissheit hast du, dass dein "relativ neuer" bmw durch einen chaotischen vorbesitzer nicht doch an der nächsten ecke liegenbleibt? es gibt keine autos auf dem markt mit garantierter pannen- und mängelfreiheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

5.000 € - neuerer BMW 1er - und keine Lust auf Schäden schließt sich irgendwie gegenseitig aus, finde ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?