Welchem Tier gehören diese Eier?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Könnte das Gelege einer Mönchs- oder Gartengrasmücke sein.

(Ja - auch wenn sie "Mücke" genannt wird, handelt es sich um einen heimischen Vogel.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muss ein kleiner Vogel sein - Reptilien weben doch keine Nester, und wie @luteka sagt, haben die kugelfoermige Eier.

Ich tippe auf Stieglitz/Distelfink: schau mal hier das Gelege an: https://de.wikipedia.org/wiki/Stieglitz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

da die Eier in einem Nest liegen vermute ich mal das es sich um ein Vogelei handelt.

Unter folgender Seite kannst Du Dir mal alle Vogeleier ansehen.

http://www.ornithologe.ch/ornithologie/vogeleierkunde/index.html#d795649d3d0e3c10d

Wir haben jedes Jahr Eier von Zauneidechse in unserem Garten. Allerdings werden diese in einer Erdmulde, ca. 5 cm tief, dicht an den Baumstämmen abgelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da würde ich mal beobachten, wer das Nest aufsuchen kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte es kein Vogel sein? Reptilien legen meines Wissens alle runde Eier, und die hier sind ja oval. Welcher Vogel jedoch... keine Ahnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tana008
14.06.2016, 08:35

Bin leider kein großer Vogelexperte. Als Bodenbrüter kam mir nur der Fasan in den Sinn aber den hätte ich jetzt von der Größe ausgeschlossen.

0

kohlmeise

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?