Welche Zuschüsse kann eine 21jährige Auszubildene beantragen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es kommt darauf an was sie an Geld bekommt im Monat. So lange wie sie in der Ausbildung ist bekommt sie ja auch ihr Kindergeld(Einkommensgrenze ist aber zu beachten) Man kann natürlich auch noch BAB beantragen.Ist aber ebenfalls vom Einkommen abhängig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jamaga1
05.10.2011, 12:21

Bekommt sie nicht, da es nicht notwendig für die Ausbildung ist, von zu Hause auszuziehen. Vorrangig sind die Eltern in der Unterhaltspflicht.

0

Eltern sind grundsätzlich unterhaltspflichtig, von daher gibts vom Steuerzahler kein Geld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur von den Eltern. Wohngeld kann man immer beantragen, aber das ist ja nur ein Bruchteil der Miete!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hoppel1961
05.10.2011, 12:57

Wohngeldgeld kann nicht "immer" beantragt werden. Vor allem nicht in einer Ausbildung. Insofern ziemlich falsche Antwort.

0

Im Lehrvertrag ist dies beschrieben wieviel Geld Ihr zusteht. Da kann eigentlich nichts gemacht werden. Ausser Sie redet persönlich mit dem Chef darüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, aber hoffentlich nicht. Denn nur Stress ist keine plausible Begründung für "auf Kosten der Allgemeinheit" stressfrei zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unterhalt von Ihren Eltern, mehr erst einmal nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß kann man einen Zuschuss beim Arbeitsamt(?) beantragen zum Ausbildungsverdienst... Mich betrifft es nicht, aber ich weiß da die sowas anbieten^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?