Welche Zusammenhänge gibt es zum Struktur-Funktionsaspekt der Zelle in der Biologie?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi! Ich verstehe den Zusammenhang auch nicht so richtig.

Struktur-Funktionsaspekt für Zellen bezieht sich doch nur auf das Verhältnis von Struktur zu Funktion.

Z.B. Struktur von Nervenzellen ist anders als die Struktur von Lungenzellen, weil die Funktion unterschiedlich ist. Die Struktur unterstützt oder bestimmt dann die Funktion.

Hier passt aber der Kohlenstoff gar nicht richtig rein.

Vielleicht waren Zellbestandteile gemeint (Membran, DNA etc..).

Hier kann man ganz klar sagen, dass die Fähigkeit des Kohlenstoffs sich in endlosen Ketten, Ringen usw. mit sich selbst zu verbinden und dazu noch Mehrfachbindungen und Bindungen zu funktionellen Gruppen einzugehen sowohl die Struktur als auch die Funktion von Biomolekülen und damit von Zellbestandteilen bestimmt.

Alle etwas komplexere Stoffe in der Zelle sind Kohlenstoff basierend, aber die Bildung von C-basierenden langkettigen Polymeren ermöglichst erst die Bildung aller komplexen Biomoleküle (Kohlenhydratderivate von Stärke zu Zellulose, Proteine, Fette ).

Ultimativ basiert dies also alles auf der Fähigkeit des C mit sich selbst Bindungen einzugehen.

Die Art des Aufbaus dieser Substanzen und ihr Zusammenwirken ermöglichst erst die Entstehung von stabilen Superstrukturen (wie z.B. von Zellmembranen).

Wobei der Aufbau der Biomoleküle, also deren Struktur, auch die Funktion bestimmt. (Z.B. Anordnung der Aminosäuren >> primäre>>sekundäre>>tertiäre Struktur bestimmt die biologische Funktion des Gesamtproteins. Strukturen der Zellwand

Mehr fällt mir dazu leider auch nicht ein :(

Es heisst nicht umsonst 'Organische Chemie'. Unter die Frage passt ja wirklich alles, was in einer Zelle so abgeht. Kohlenstoff ist halt ein universelles Steckmodul, mit dem die Natur gerne bastelt.

ich würde ja gerne helfen, aber ich versteh echt nicht was du meinst... beziehst du das jetzt auf die kompartimentierung in einer zelle?

Oh man das weiß ich leider auch nicht. Ich versteh es ja selber nicht ganz aber so lautet die Frage eben.

0

Reaktion Aminosäure mit HCl?

Hallo Liebe Community,

bei der Reaktion von einer Aminosäure mit Salzsäure wird die Aminosäure ja zu einem Anion: Also COO- verliert seine Ladung, indem er das H von der Salzsäure aufnimmt. Am Ende entsteht also die Aminosäure als Kation und Cl-.

Meine 1. Frage nun:** Ich habe mal gelesen, dass sich die Aminosäure beim Hinzugeben von Salzsäure besser in Wasser auflöst, weil dann eine einheitliche Hydrathülle um das Anion ensteht. Aber eigentlich ist es ja trotzdem nicht einheitlich oder? Wir haben ja noch das Cl-?**

Und noch eine Frage: **Wenn ich eine Aminosäure mit Salzsäure reagieren lasse: Soll ich dann Aminosäure+HCl->....+..... schreiben

oder Aminosäure + H30+ ->.....+..... ?**

Weil Salzsäure verändert doch den PH-Wert und es ist sauer, also schwimmen da ganz viele H3O+ Ionen rum oder? Diese Reaktionsgleichung mit H3O+ hab ich nämlich auch irgendwo gesehen..

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen :)

MFG

...zur Frage

Schadet viel CO2 den Pflanzen oder hilft es ihnen?

CO2 zum Photosynthesebeschleuniger und damit erhöhten Pflanzenwachstum oder als Photosynthesebremser durch Übersättigung oder auch Versäuerung der Böden und damit der Pflanze?

...zur Frage

Stärke: Anzahl der Zuckerbausteinen?

Aus wie vielen Glukosebausteinen besteht Stärke und Cellulose eigentlich? Und warum hat Stärke die Formel C6H10O5 ? Müsste man die nicht mal die Anzahl der Zuckerbausteinen nehmen? Ich mein Stärke besteht doch aus viel mehr als zb. 6 Kohlenstoffatomen oder?

Danke schonmal

Naomi2002

...zur Frage

Medizinstudium :) :) :)

Hey Leute, ich wollte euch nur mal nach eurer Meinung fragen. Ich bin zurzeit in der 11. Klasse und habe einen Durchschnitt von ca. 1,8. Natürlich reicht das noch nicht fur ein Medizinstudium, wenn ich so weiter mache. Jedoch habe ich in Physik eine 1-2, in Biologie eine 1 und in Chemie sthe ich 1-2. Zusätzlich habe ich einen Kurs belegt namens Biotechnologie... ich merke, dass es die richtige Entscheidung gewesen ist. Ich glaube nämlich, dass es für ein Medizinstudium gut ist. (Falls ich es schaffe) Und ich wollte euch fragen, wie die Chancen für mich stehen in Berlin zur Uni zugelassen zu werden. Und falls jemand noch Tipps für mich hat um meinen Durchschnitt zu verbessern, ist herzlich willkommen. :) Auf jeden Fall danke ich euch, dass ihr bis hier hin gelesen habt und freue mich auf eure Antworten. :) ;)

...zur Frage

aktive Sterbehilfe und Menschenwürde

Hallo liebe Community!

Ich werde tatsächlich meine Abiturprüfung in Religion durchziehen (und das als Atheist, man stelle sich vor).

Mein Prüfungsthema lautet: Sterbehilfe - Eine Option für Christen und ihre Angehörigen?

Ein Teil meiner Ausarbeitung beschäftigt sich mit der der Menschenwürde und einem würdevollen Sterben im Bezug auf aktive Sterbehilfe (kurz gesagt die aktive und direkte Tötung eines Menschen, um diesem ein schmerzloses Sterben zu ermöglichen).

Ich möchte euch im Bezug darauf fragen, was "in Würde sterben" für euch bedeutet, damit ich nicht in die Bredouille komme mich zu sehr auf meine Meinung zu versteifen.

Mir sind alle Ansichten und Glaubensrichtungen herzlich willkommen.

Vielen Dank schon einmal im Vorraus.

...zur Frage

Was sind organische Stoffen?

Kann mir jemand dazu Beispiele nennen? Sind Steine organisch? Oder was ist nicht organisch? Brauch des bezüglich der Radiocarbonmethode die nur bei organischen Stoffen funktioniert, also die die Kohlen Stoff aufnehmen. Sind Bäume organisch, auch der stamm ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?