Welche Zitate/Sprüche kann ich benutzen ohne das Urheberrecht zu verletzen?

1 Antwort

Da gibt es Dutzende! Und die paar Sprüche, die tatsächlich urheberrechtlich geschützt sind als (hier: Sprach-)Werk, sind da nirgendwo extra gekennzeichnet.

Eigentlich meint nur ein einziger Anwalt, dass ein einziger Spruch schon die nötige "Schöpfungshöhe" (s. Wikipedia) hat, um geschützt zu sein als Werk im Sinne von UrhG § 2, nämlich der der Erben von Karl Valentin: http://archiv.twoday.net/stories/4644254/.

Aber ein Spruch kann auch geschützt sein als Marke. Dass der Spruch “Nichts reimt sich auf Uschi” wirksam als Marke geschützt ist, glaubt auch nur ein Clown, einfach mal googeln.

Andere Sprüche sind aber wirklich geschützt! Da nutze man mal die Recherche bei dpma.de (URL auf Nachfrage). "Mir könned alles aussa Hochdeutsch" ist evtl. auch geschützt für Postkarten und T-Shirts ...

Gruß aus Berlin, Gerd

Was möchtest Du wissen?