Welche Zimmerpflanze hält am längsten und brauch wenig Pflege?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Aloe und die ähnlichen Haworthia. Halten alles aus außer Frost und Staunässe, d. h. pralle Sonne, wochenlange Trockenheit, im Winter Zimmertemperatur oder auch wenige Grad über Null keinerlei Problem. Aloe Vera und in geringerem Maße auch die anderen Aloe-Arten sind darüber hinaus auch Heilpflanzen, deren Gel man bei Hautproblemen (fast) aller Art anwenden kann. Ich habe meine Aloe Vera seit über 20 Jahren und habe schon unzählige Ableger verschenkt. Ältere Pflanzen blühen auch recht imposant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mamichgi
17.07.2011, 18:19

Ach ja, Grünlilie ist ebenfalls kaum umzubringen und soll auch das Raumklima verbessern. Yucca ist ebenfalls extrem robust und pflegeleicht, aber hat in Bezug auf Gesundheit keine positiven Eigenschaften. Weihnachts- und Osterkaktus sind auch sehr problemlos und blühen hübsch.

0

Kaum umzubringen ist die Aspidistra elatior (Schuster-, Metzger-, Fleischerpalme) - meine ist über 20 Jahre alt. Die wächst wirklich immer und überall. Wenn's mit ihr nix wird, hilft nur noch Plastik.

PS: Das einzig Schwierige wird sein, sie zu besorgen, da sie momentan nun nicht gerade zu den Modepflanzen zählt, aber über eine Bestellung beim Gärtner deines Vertrauens sollte es kein Problem sein. Und alle Sorten Sansevieria sollten eigentlich auch etwas für deine Zwecke sein ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NicoBartes
17.07.2011, 22:09

In der Nähe von mir gibt es einen Botanischen Garten der Uni - vielleicht haben die so eine Pflanze.. werde mal fragen!

0

Wie wäre es mit einer Wachsblumen (Hoya), auch Porzellanblumen genannt. Sie ist sehr Pflegeleicht, benötigt keine volle Sonne und dankt dir deine Pflege mit sehr hübschen Blüten. Meine ist schon über 25 Jahre alt und ist jährlich mit vielen Blütenbällen besetzt.

Das einzigste Manko ist der gewöhnungsbedürftige eigenartige Geruch, den die Blüten verströmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NicoBartes
17.07.2011, 22:08

Wahnsinn - 25 Jahre... Danke...

0

Welche Pflanze du nehmen sollst, das hängt sehr vom Licht und vom Standort der Pflanze ab. Es gibt Pflanzen, die extrem wenig Licht zu ihrem Gedeihen benötigen, das sind jedoch die Ausnahmen. Die meisten brauchen viel Licht, aber keine direkte Sonne.

Und natürlich fördern Topfpflanzen das Wohlbefinden ... das tun sie alle .. die Frage ist nur, welche sind am besten für dich und für welche davon hast du den günstigsten Standort.

Wenn du wenig Zeit für Pflanzenpflege aufwenden kannst, dann wäre Hydrokultur zu empfehlen.

Geh du doch einfach mal in einen Blumenladen ... schau dich dort um und wenn dir etwas gefällt, dann erkundige dich nach den Bedingungen, welche diese Pflanze braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cycaspalmen sehen gut aus, Madagaskarpalmen auch...oder große Elefantenbäume. Wenn's auch was Künstliches sein darf, schau mal auf: www.eurogreens.de !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NicoBartes
17.07.2011, 18:13

nur Natur Pur bitte... :-) in der Wohnung und im Büro gibt es mit den Pc´s usw genug Plastik!

0

>und brauch wenig Pflege?< plastik--gewäcks dann erfüllt es deine vorstellung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NicoBartes
17.07.2011, 19:48

Im Sinne von nur gießen....

0

Kakteen- es gibt auch welche die ned gleich so "Stachelig" aussehen und trotzdem schön blühen und Pflegeleicht sind!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der gute alte Gummibaum. Pflegeleicht ist auch der Geldbaum und die Yuccapalme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt sooo viele! Guck´Dich doch einfach in ´nem Blumenladen um und wenn Dir eine gut gefällt, frag´den Verkäufer, was Du wissen möchtest!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein kaktus ist am pflegeleichsten, hält lange und fördert das wohlbefinden , solange du dich nicht dran piekst . ;O))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NicoBartes
17.07.2011, 18:32

peikst - das regt an... was zu tun :-) und fördert die Gesundheit

0

Künstliche Pflanzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NicoBartes
17.07.2011, 18:11

Nein Danke!

0

Was möchtest Du wissen?