Welche Ziele erreichte Napoleon letztendlich?

8 Antworten

Letztendlich herrschte "Kaiser" Napolion nicht über die Welt, sondern über das Inselchen Stankt Helena. 

Dort hatte er endlich die Muse, seine Memoiren zu schreiben. Leider hat er es mit der Wahrheit nicht so genau genommen.

1. Säkularisation: Entmachtung der Kirchenfürsten und damit Trennung von Staat und Kirche - nicht nur in Frankreich sondern auch in Deutschland - siehe auch Reichsdeputationshauptschluß.

https://de.wikipedia.org/wiki/S%C3%A4kularisation

2. Code Napoléon

Ziel: 

1. Herrschaft über Europa. 

2. Modernisierung Frankreichs. 

3. Supermacho und Frauenheld. 

Die Herrschaft dauerte nur wenige Jahre, als vollständiges Scheitern. Es gelang ihm auch nicht, Nachfolger aus seiner Familie zu finden. 

Die Modernisierung hat er teilweise gefördert, z. B. durch Einführung eines fortschrittlichen bürgerlichen Gesetzbuches, den Code Civil (Code Napoleon). Das hat die Gleichheit vor dem Gesetz gebracht und die wirtschaftliche Entwicklung gefördert.

Punkt drei: voller Erfolg. Bis heute trotz hunderttausender toter Soldaten auf seinen Feldzügen ist er ein Objekt schwärmerischer Verehrung. 

Was möchtest Du wissen?