Welche Zeugnisse für die Bewerbung nach Abiturabbruch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Welche Zeugnisse ich nun brauche? Mein Abschlusszeugnis nach der 10 und...?

Das kommt ja auch darauf an, um welche Ausbildungsberufe du dich jetzt bewerben willst und welches die Anforderungen der jeweiligen Arbeitgeber sind. Schicke erst mal nur dein 10.-Klasse-Zeugnis mit. Wenn der Arbeitgeber an dir interessiert ist und mehr Zeugnisse sehen will, dann kannst du sie zum Vorstellungsgespräch mitbringen.

Das Abschlußzeugnis der 10. sagt aus, dass Du die Mittlere Reife erreicht hast.

Bei Bewerbungen muss man üblicherweise entweder das letzte Abschlußzeugnis oder die letzten 2 Zeugnisse beilegen; in Deinem Fall würde ich das Abschlußzeugnis auch noch beifügen.

lg Lilo


Hallo Aleale 10,

ich habe noch 13. Jahre gemacht um mein Abitur zubekommen, aber bei uns war es so geregelt, dass Mitschüler, die nach der 12. Klasse ( bei dir wäre es ja die 11. Klasse) abgegangen sind und danach ein halbes Jahr ein Praktikum gemacht haben, konnten sich ein Fachabitur beantragen. Unsere Schulleitung hat diese Mitschüler in diesem Punkt immer gut beraten, was genau zu beachten ist, daher würde ich einfach bei deiner Schulleitung nachfragen oder bei Arbeitsagentur.

Liebe Grüße

Du bekommst ja ein Abgangszeugnis, aber das wird ja sicher nicht so toll ausfallen. 10. Klasse ist wichtig wg. der mittleren Reife, aber wenn du die folgenden nicht mit dazu legst, werden mit Sicherheit Fragen kommen...

Die deines höchsten Abschlusses.

Was möchtest Du wissen?