Welche Zeugnisse benötigt man in der Bewerbungsmappe?

8 Antworten

Am besten das letzte Zeugnis was du hast und natürlich (!!) nur eine Kopie. Niemals das Originale rausgeben.

falls du dein Abschluss nicht gemacht hast, würde ich die letzten beide Halbjahre reinlegen. Manche wollen beide Halbjahre sehen, nicht nur das letzte Halbjahr. Aber man kann ja nachfragen

Kopien immer eine Kopie ein Original gibtst du NIEMALS aus der Hand.

Was auf jedem Fall nötig ist ist das Letzte Zeugnis. Das ist das Absolute Minimum.

Wenn du aber noch keine abgeschlossene Ausbildung hast solltest du zumindest die letzten beiden Zeugnisse von dir reinpacken.

Original-Zeugnisse haben in einer Bewerbung nichts verloren.

FALLS es zu einem Vorstellungsgespräch kommt, kannst du DANN die Originale vorlegen.

immer nur kopien, niemals originale verschicken!

für bewerbungen auf ausbildungsplätze sollten die beiden letzten ausreichen. dann kann der empfänger damit ggf. fortschritte (oder auch nicht) in den relevanten kernfächern erkennen, die oft voraussetzung für die ausbildung sind.

Die letzten zwei Zeugnisse als Kopie. Nie ein Original verschicken.

Wenn man Pech hat, werden die Unterlagen vernichtet (bei Ablehnung) und das Original ist weg.

Was möchtest Du wissen?