Welche Zahnzusatzversicherung abschließen trotz Vorerkrankung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bitte lassen sie sich hier von einem Makler der ALLE !! Versicherer im Portofolio hat und auf eine langen Erfahrungsbereich in Sachen KV Zusatz zurückgreifen kann , einen Vergleich erstellen !

Hier kann vorab keine Rangliste erstellt werden und mit fester Bestimmtheit gesagt werden, diese Gesellschaft ja ,diese nein..

Des weitern sind Ihre Implantate und / oder Kronen keine "Vorerkrankungen" ! Es kommt einzig allein darauf an ,welche Wünsche Ihrerseits in Sachen Zahn berücksichtigt werden sollen und wie alt der jeweiligen Ersatz in Ihrem Mund ist !

Des weitern ist das Standing ,der Service und Leistungsumfang der jeweiligen Gesellschaft wichtig ! Aber auch das erklärt Ihnen ein fachfundierten Makler gerne !

HG DerMakler

Wie komme ich an einen fachfundierten Makler in Hamburg?

0
@Code67

Ich habe mir sagen lassen ,auch hier auf dem Board treiben sich sehr gute Makler mit dem Know How und Fachwissen im Bereich des KV Zusatz herum !

Heute ist es nicht unbedingt wichtig ,das "mein Makler" ortsansässig ist ,sondern eher wichtig, das er die langjährige Erfahrung und berufliche Proffesionalität gerade im Bereich der KV Zusatz bzw. Ergängungstarife mit bringt !

Ebenso wie schon oben erwähnt sollten alle Gesellschaften und somit deren Tarife mit in seinem Vergleich einen Platz finden , er Ihre Wünsche & Vorstellungen einfliessen sollte und ihnen das Für & Wieder eines jeden Tarifes benennen kann !

Sollte ihnen es trotzdem wichtig sein einen Makler vor Ort für sich zu wissen, dann kann man auch Anfragen über die Berufsverbände der Maklerschaft stellen !

HG DerMakler

0

@code67 Mal ganz davon abgesehen ,das es mal wieder hier andere nicht werbefrei hinbekommen ..! in Ihren Antworten , kann ich Ihnen nur empfehlen sich einfach mal hier auf dem Board schlau zu machen , ob sich einen Makler dabei befindet ,der alle !! Gesellschaften miteinander vergleicht und auch über das langjährige fachliche Know How verfügt für sie die richtigen Tarife nach Ihren Wünschen & Vorstellungen zusammen zustellen !

Dabei ist eigentlich nebensächlich ob der Makler tatsächlich vor Ort ansässig ist ,denn viel wichtiger ist seine berufliche Proffessionalität in Sachen KV Zusatz und das er alle Gesellschaften im Portfolio hat !

Natürlich kann auch über Berufsverbände der Maklerschaft angefragt werden ,ob in Ihrer Nähe ein fachfundierter Makler ansässig ist ,falls ihnen das lieber ist ..?

HG DerMakler

0

kann man pauschal nicht sagen, der ausschluss in sachen zähne, ich gehe davon aus du meinst eine zahnzusatzversicherung, bezieht sich meist nur auf fehlende zähne oder begonnene behandlungen, wenn du nachweisen kannst, dass alles versorgt ist zum abschlusszeitpunkt gibt es keinen ausschluss.

Wie DerMakler schon angesprochen hat, zählen bereits vorhandene Implantate und Kronen nicht zu Vorerkrankungen. Unter Vorerkrankungen kann man vielmehr eine vorhandene Parodontose, oder eine Kieferfehlstellung verstehen.

Am besten wendest du dich an einen unabhängigen Makler - telefonieren oder einen Termin vereinbaren ist das vernünftigste. Möchtest du keinen persönlichen Kontakt (gibt es ja auch), kannst du dir auch Informationen und ein Angebot unter http://zahnzusatzversicherung.me erstellen lassen, sowie Tarife untereinander vergleichen.

Ich möchte gerne Zahn implantate welche zahnzusatzversicherung würde in frage kommen.?

Ich habe 5 Fehlende Zähne im Bild könnt ihr euch vorstellen welche Zähne betroffen sind.

Ich hatte in 2010 kostenvoranschlag für eine zahn brücke, würde diese Kostenvoranschalg die zahnzusatzversicherung behindern ? (Zurzeit habe ich keine zahnzusatzversicherung, aber ich habe vor eine zahnzusatzversicherung abzuschlißen)

Am Do. wollte ich zum Zahnarzt gehen un eine Kostenvoranschlag zu machen, aber bei Check24 lese ich

"Bitte beachten Sie, dass angeratene und aktuelle Behandlungen nicht versichert werden können. Ein Versicherungsschutz für alle zukünftigen Behandlungen ist dennoch bei einigen Tarifen möglich. "

Was heißt das genau?, wenn ich mir jetzt einen kostenvoranschlag einhole würde eine "zahnzusatzversicherung" sinnlos machen?

Ich habe angst wenn ich zum Zahnarzt gehe und würde mir sagen das die Zahnzusatzversicherung hinfällig ist. (weil ich keine zahnzusatzversicherung abschlossen habe vor dem besuch)

Ach ja meine Teilprotese ist ca. 12Jahre alt.(bin 25j alt)

Ich bin für jede Hilfe Dankbar.

...zur Frage

zahnzusatzversicherung trotz schiefer Zähne?

Hi Freunde,

Ich hoffe, nicht alle hier gucken Fußball!

Ich habe vor, eine Zahnzusatzversicherung bei der R+V abzuschließen, jedoch weiß ich noch nicht genau, ob das in meinem Fall Sinn macht und hoffe, hier ein paar kompetente Antworten zu finden.

Meine Eltern verwährten mir als Jugendliche, trotz dringender Empfehlung meines Zahnarztes, eine Zahnspange, auch sonst wurde der Zahnarzt oder die Zahnbürste nur in äußersten Notfällen aufgesucht. Aus diesem Grund habe ich in den hinteren Zähnen schon ein paar Füllungen. Nun habe ich mir überlegt, das ich langfristig gerne meine krummen Frontzähne, aus ästhetischen Gründen und meine Backenzähne wahrscheinlich langfristig, auch aus gesundheitlichen Gründen, verkronen oder sonst irgendwie verblenden lassen würde. Kronen übernehmen die ja und eine Gesundheitsprüfung ist auch nicht nötig. Jedoch steht in deren Beschreibung, dass bereits angeratene Behandlungen oder Behandlungen, die bereits im Gange sind nicht mitversichert sind. Was wird das für mich heißen? Kann ich trotzdem diese Versicherung abschließen ohne Angst haben zu müssen, dass ich x-Jahre einzahle und am Ende nix bei rum kommt? Meine Mundhygiene hat sich mit der geistigen Reife natürlich verbessert und meine Zähne sind alle behandelt, mir fehlt zum Glück auch noch keiner. Wer kennt sich aus oder ist selbst so ein Fall?

Ich bedanke mich schon mal im Vorraus, alle hilfreichen Antworten werden selbstverständlich ausgezeichnet! Wenn einer nur Frust rauslassen will oder nur zum Punktesammeln antwortet, werde ich das selbstverständlich melden!

Liebe Grüße Majoka

...zur Frage

Eine gute Zahnzusatzversicherung für eine Kieferorthopädische Behandlung?

Brauche dringend eine Zahnspange und deshalb bin ich auf der Suche nach einer zahnzusatzversicherung dafür! Kennt jemand eine gute ?

...zur Frage

Zahnzusatzversicherung wann lohnt sich das?

mein Zahnarzt hat mir eine Zahnzusatzversicherung empfohlen, da ich in den nächsten Jahren mindestens eine oder zwei Kronen brauche. Meine Zähne sind sehr anfällg für Karies und deshalb habe ich auch viele Füllungen. Er meinte das man da evt auch mal eine Brücke ect braucht, Ich habe mich auch schon mal umgeschaut und es gibt so viele, dass man gar nicht so leicht durchblickt. Ich fande die von Ergo gut, die 100% Keramikfüllungen zahlt und 90% für Kronen und auch Zahnreinigung. Auch wichtig finde ich das man im Alter nicht so viel zahlen muss. Allerdings bin ich mir nicht wirklich sicher ob sich so etwas lohnt und auf was man noch achten muss bei so einer Versicherung. Kann mir jemand eine Versicherung empfelen? Was kostet so eine Krone?

...zur Frage

Krone / Zahnzusatzversicherung

Hallo,

ich habe folgendes Problem: ich war letzte Woche beim Zahnarzt zur professionellen Zahnreinigung, als dieser mir angeraten hat, einen meiner Backenzähne bekronen zu lassen. Kein Problem dachte ich mir, hast ja 'ne Zahnzusatzversicherung! Also hab ich dort angerufen um mich über den genauen Ablauf zu erkundigen, als die nette Dame am Telefon mir erklärt, dass ich mich zwar für alle möglichen Sperenzchen abgesichert habe, aber natürlich nicht für Kronen. Da war der Schock natürlich groß, denn knapp 600€ kann ich mir momentan absolut nicht leisten, auch nicht für so etwas wichtiges! Ich habe die nächsten 2 1/2 Jahre (wegen Ausbildung) keinen finanziellen Spielraum, und auch meine Eltern können mir da nicht helfen.

Jetzt habe ich bei der netten Dame am Telefon noch den Zusatzvertrag für Kronen abgeschlossen, welcher ab dem 1.2.13 greifen wird. Nun meine Frage (auch wenn ich glaube, die Antwort leider schon zu kennen): Wenn ich jetzt NACH dem 1.2.13 zu einem anderen Zahnarzt gehe um mich bekronen zu lassen, gilt das dann als "andere" Behandlung? Oder kann der andere Zahnarzt/die Versicherung sehen, dass mir der erste Zahnarzt schon zu einer Krone geraten hat ? Ich will die Versicherung echt nicht verarschen...aber ich hab keinen Plan wie ich das bezahlen soll!

Vielen Dank für eure Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?