Welche zahnschmelz pasta Hilft wirklich?

1 Antwort

 nichts bringt dir zerstörten Zahnschmelz zurück.  du kannst dich nur durch adäquate Ernährung und regelmäßige Pflege vor weiteren Schäden bewahren.  eine SensitivZahncreme putzt nicht so ordentlich( geringer RDA) und eine RaucherZahncreme macht  die Belege weg, aber kann den Zahnschmelz  schädigen ( Hoher RDA ).  SensitivSpülungen nach der normalen Zahnreinigung helfen dabei, Empfindlichkeiten abzubauen.  

Zahnschmerzen ausschließlich bei Verwendung von Sensodyne?

Hallo, ich habe mal eine Frage.

Meine Zähne und mein Zahnfleisch sind vollkommen gesund, ich habe keine freiliegenden Zahnhälse, keine Karies und lediglich zwei kleine Kunststofffüllungen. Ich habe zudem manchmal leichte Schmerzen bei heiß/kalt, sowie bei Süßkram.

Im Laufe der Zeit habe ich schon mehrere Zahncremes ausprobiert. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich ausschließlich bei der Verwendung von Sensodyne starke Zahnschmerzen bekomme, die bereits auftreten, sobald ich zu Putzen beginne und auch noch Tage danach vorhanden sind (an jedem Zahn, der mit der Zahnpasta in Berührung kam). Sobald ich eine andere Zahnpasta benutze, verschwinden die Schmerzen nach und nach wieder und es ist alles wie zuvor. Das finde ich merkwürdig, ich hab schon viel Gutes über Sensodyne gehört und gerade weil die Zahnpasta ja auch bei Schmerzempfindlichkeit hilft, wundert mich das sehr.

Jetzt würde ich - einfach interessehalber - gerne mal wissen, weshalb das wohl so ist und bin gespannt auf Ideen, andere Erfahrungen mit dieser Zahnpasta und vielleicht Fachwissen. Mein Zahnarzt kann mir dazu leider nichts sagen :(

Liebe Grüße :)

...zur Frage

Handelt es sich um schädliche Zahncreme?

Habe einfach mal ins Regal gegriffen und irgendeine Zahnpasta gekauft (: Stand auf allen irgendwas ganz schrecklich tolles drauf wie WHITE, Sensation bli bla blubb.

Nun sehe ich aber das die Zahnpasta die ich gekauft habe angeblich die Zähne aufhellen soll (mit Mikrokristallen? ô.o aha).

Jetzt frage ich mich ob soetwas nicht eher schädlich ist. Klingt mir fast so als würde man sich den Zahnschmelz abscheuern. Ist dem wirklich so?

Es handelt sich um die Colgate Sensation White.

...zur Frage

Warum kann Zahnschmelz nicht aufgebaut werden?

Mein Bruder ist ein paar Jahre jünger als ich, bei ihm sind die Zähne erst gewachsen. Warum kann sich Zahnschmelz also nicht regenerieren? Woran fehlt es?

...zur Frage

Zahnpaste, die den Schmelz wiederherstellen soll, was ist dran?

Ich höre immer wieder von dieser Paste, die den Zahnschmelz wiederherstellen soll. Stimmt das? Gibt es so was wirklich? Und was ist, wenn der Zahn schon angegriffen ist? Ist diese Paste dann ratsam?

...zur Frage

Abgeknirschten Zahnschmelz ersetzen?

Seit kurzem weiß ich, dass ich nachts mit den Zähnen knirsche. Ich werde mir deswegen auch demnächst eine Schiene besorgen. Eine Frage habe ich aber: Leider ist der Zahnschmelz oben auf den Schneidezähnen schon weg - man sieht das ganz gut im Spiegel. Oben auf den Zähnen ist das dunklere Zahnbein gut zu erkennen zwischen dem Zahnschmelz, der vorne und hinten ganz normal die Zähne ummantelt, nur halt oben weggeknischt ist. Leider ist das nicht nur unangenehm und sieht nicht gut aus - es tut auch oft beim Essen weh, weil das Zahnbein nun mal empfindlicher ist als der Zahnschmelz. Kurzfristige Linderung (ca 2 Wochen) brachte ein Lack, den mein Zahnarzt auf die betroffene Stelle aufgetragen hat. Leider ist es aber laut meinem Zahnarzt nicht möglich, den Zahnschmelz zu ersetzen. Stimmt das wirklich? Was kann man da denn tun?

...zur Frage

Macht "Weißmacher-Zahnpasta" den Zahnschmelz kaputt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?