welche zahncreme hilft wirklich für weiße zähne?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zahncremes mit einem Abrasionswert von unter 100 sind empfehlenswert und schaden dem Zahnschmelz nicht.

Zahnsteinentfernung ist einmal im Jahr kostenfrei, bei der Gelegenheit kannst Du Deine Beläge gegen einen kleinen Aufpreis mit Air Flow ( Salz-Pulverstrahlgerät, kleiner Aufhellungseffekt ) entfernen lassen.

Vorbeugend gegen gelbe Zähne solltest Du keinen Rotwein und wenig oder gar keinen Kaffee und Tee (vor allem schwarzen Tee) trinken und nicht rauchen.

julmorg 05.02.2014, 20:39

Zahncremes und sowas hellen halt nie die Zähne auf, Hausmittel schaden nur, man sollte das nur mit bleachings machen, zb zaehneaufhellen und .eu

0

Ich habe auch schon vieles ausprobiert aber wenn du nur für einen kurzen Moment weißere Zähne willst dann empfehle ich dir Signal White Now. Das macht deine Zähne gerade auch nicht soo weiß aber man merkt schon einen kleinen Unterschied :)

Viel Erfolg

florida2014 03.09.2013, 21:44

danke, und wie oft lange ich die dann anwenden?

0

Signal white now. Ist allerdings rein optisch.

florida2014 03.09.2013, 21:43

danke erstmal, aber wie oft hast du sie angewendet?

0
TimoManns 03.09.2013, 21:52
@florida2014

Man sieht es nach dem ersten mal schon. Wie gesagt. Es ist ein rein optischer Effekt.

0

keine, solche produkte schleifen am zahnschmelz ab, die farbe kommt vom inneren des zahns...

ich find von perweiß gut ist auch anderen aufgefallen :)

Was möchtest Du wissen?