Welche Zahlungsfrist gilt für eine Zahnarztrechnung?

6 Antworten

Guten Morgen! Eine gesetzliche Regelung gibt es nicht.Üblich ist wohl, eine Rechnung zum Eingliederungstermin bzw.kurz danach zu erhalten, die dann max.14 Tag nach Erhalt bar oder per Bank bezahlt wird.Das ist zwar üblich, aber nicht zwingend.Der Zahnarzt ist nicht zur Vorlage aller Kosten sprich Dentallabor verpflichtet, daher spricht einer Zahlungspflicht direkt nach Eingliederung nichts dagegen.Bei Airflow oder Zahnsteinentfernung ebenfalls nicht, schließlich weiß der Patient, dass es etwas kostet und in der Regel auch ca. wie hoch.Schließlich gehe ich auch nicht zum Friseur ohne zu zahlen...liebe Grüße Sabine ;)

Einfach angeben, dass man die Rechnung per Überweisung ausgleichen möchte. Was sollte dagegen sprechen?

24

@Marubeni: Letztens wollten sie das Geld fürs Zahnsteinentfernen (die Krankenkasse bezahlt nur einmal Zahnsteinentfernen im Jahr) auch gleich haben. Ich hatte aber nur reichlich 20 Euro einstecken, gekostet hat es knapp 30. Leider ist mir ein 10-Euro-Schein eingefallen, den ich noch an einer anderen Stelle einstecken hatte. Ich hätte gern mal gewusst, wass sie sonst gemacht hätten. Wahrscheinlich hätten die mich noch mal zur Bank Geld holen geschickt ;-) . Dabei kennen die mich schon lange.

0
25
@smile

Ich zahle grundsätzlich mit Überweisung. Auf Barzahlung lasse ich mich nur im Geschäft ein. Habe ohnehin selten viel Geld mit.

0

Nein gesetzliche Vorschriften gibt es für soetwas nicht. Das kann die Zahnarztpraxis selbst entscheiden und sogar von Patient zu Patient unterschiedlich handhaben. Vermutlich haben die schon zuviele schlechte Erfahrungen damit gemacht und ähnlich wie andere Unternehmen große Außenstände. Wenn du es bezahlen kannst ist das Datum ja eher egal also kannst du es ja auch in bar bezahlen, anderenfalls würde ich mit dem Zahnarzt reden und gegebenen Falls andere Zahlungsmodalitäten aushandeln, aber wie gesagt rein rechtlich gesehen kann er nach erbrachter Leistung auch eine direkte Bezahlung fordern.

Kann man Zahnarztkosten von der Steuer absetzen

Kann man Zahnersatz von der Steuer absetzen? z.B. Implantate

Viele Grüße Lilien

...zur Frage

Muss ich eine Zahnarztrechnung zahlen, obwohl mir der Sachverhalt nicht erklärt wurde?

Mir wurde vor ein paar Tagen ein Loch gefüllt-mit einer Kunststofffüllung, davon erfuhr ich aber erst im Nachhinein. Die Zahnarzthelferin fragte mich dann ob ich wüsste, damit die Kunststoffüllung nicht von der Krankenkasse übernommen wird und ich stattdessen die Rechnung i.H von 70€ selbst zahlen müsste (was ich verneinte). Anschließend verließ Sie den Raum und teilte mir nachdem Sie zurückkehrte mit, dass die Rechnung vom Haus übernommen wird, da ich nicht ausreichend informiert war, normalerweise würden Kunsstofffüllungen in Rechnung gestellt.

Soweit so gut, nun truddelte aber doch eine Rechnung ein, ich bin nicht bereit diese zu zahlen, erstens wurde mir zuvor nicht klar gemacht, dass ich einen Eigenanteil zahlen muss und zweitens wurde mir anschließend klar kommuniziert, dass die Rechnung aufgrund dieses Fehlers vom Haus übernommen wird. Gibt es eine rechtliche Grundlage mit der ich für den Notfall argumentieren kann falls es zu Problemen kommt?

Vielen Dank im voraus

...zur Frage

Douglas - bezahlen auf Rechnung?

Meine Frage ist ob man wenn man beim Douglas online shop per Rechnung bezahlt ob man das dann überweisen muss oder ob man das Bar bezahlen kann. Habe gelesen das man zur nächsten Douglas Filialie gehen kann und dann dort Bar bezahlen kann aber da ich kenen Douglas bei mir in der Nähe habe wundere ich mich ob man mit der Rechnung zur Post gehen kann und dann das dort Bar bezahlen kann. Hat da jemand schon Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Ich habe heute eine Rechnung meines Zahnarzt bekommen. Die Behandlung war am 25.05.2012 bis 22.06.2012. Muss ich diese Rechnung bezahlen?

...zur Frage

Zahnarztrechnung!

Hi... Ich habe heute vom meinem Zahnarzt eine Rechnung bekommen. Ist es üblich beim Zahnarzt bar zu bezahlen und ist es normal für eine Betäubung knapp 30 euro zu berechnen? Ich dachte immer betäuben ist umsonst wüsste auch nicht was daran so teuer sein soll. Ihr vielleicht

...zur Frage

Zahnfüllung immer Eigenanteil?

Habe vor Jahren mal eine Füllung bekommen. Die hat für mich nichts gekostet, bin bei der DAK versichtert. Früher konnte man immer auswählen zwischen verschiedenen Füllungen, bei manchen musste man einen Eigenanteil bezahlen, bei manchen nicht.

Jetzt war ich beim Zahnarzt und da hingen überall Schilder sie müssen bei allen Füllungen einen Eigenanteil von 50 Euro berechnen. (auch für Kassenpatienten)

Ist das ab 2012 allgemein so oder hängt das vom Zahnarzt ab?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?