Welche Zahl muss man verdoppeln und dieses Doppelte von 1/4 subtrahieren,um 0,05 zu erhalten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Und zum 3.:

x:2=x+1          |-x

x/2   -x=1       

=    -x/2 =1      |*-2

x=-2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melsabenzer
24.02.2016, 16:07

Danke sehr! Kannst du mir nur erklären wie sie da drauf gekommen sind?

0

0,2*0,25=0,05

2*3=2*5-4

1/2x = x + 1 | -x
1/2x - x = 1
-1/2x = 1 | *-2
x = -2

hoffe ich konnte dir soweit deine Fragen beantworten.

Lg Chris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.

x = (0,05 + 1/4) / 2

x= 0,3 / 2

x = 0,15

probe: 

0,15 * 2 = 0,3 

0,3 - 1/4 = 0.05

2.

x*3 =x*5+4

-2*x = 4

-x = 2

x = -2

probe:

-2 * 3 = -6

-2 * 5 = -10

da -10 um 4 mehr im Minusbereich liegt, ist -6 größer, und zwar um genau 4.

3.

x/2 = x + 1

-x/2 = 1

-x = 2

x = -2 

probe:

-2/2 = -1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum 2.:

3x+4=5x       |-3x

4=2x             |:2

2=x

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abwehr
24.02.2016, 16:22

Ja die hier ist falsch, weil bei mir hier das 5fache um 4 größer ist und nicht umgekehrt.

Schau bei equilibrium für die 2.

0

zum 1.:

1/4  -2x=0.05      |+2x   |-0.05

1/4   -0.05=2x        |:2

0.1=x

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. 0,1

2. 3x - 4 = 5x;  -2x = 4; x = -2

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gleichung wäre ja dann

1.  0,05=0,25-(x*2)

2.  x*3=x*5+4

3.  x/2=x+1                              | Bitte was?

Viel Spaß beim Hausaufgaben lösen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goodgamer30
24.02.2016, 16:06

Lösungen sind:

1. 0,1

2. -2

3. -2

1

Was möchtest Du wissen?