Welche Wortstellung benutzt man am häufigsten?

11 Antworten

Da hätte ich noch eine andere Variante, die mir leichter von den Lippen ginge:

  • Das war, bevor ich mit dem Studieren (/dem Studium) angefangen hatte.

Die Uni halte ich hier für überflüssig, es sei denn, es ging um eine Alternative zur Uni.

(Ansonsten würde ich wohl eine Variante von Nr. 1 wählen.)

Gruß, earnest

Ich denke 1), sowohl beim Schreiben, als auch beim Sprechen.

Ich denke 2 beim Schreiben wie auch beim Sprechen (also das Gegenteil von Ha).

Das ist jedoch beides nicht relevant. Relevant ist, was Du sagen willst. Ist für Dich wichtig, dass ein neuer Lebensabschnitt beginnt, so ziehe "angefangen"nach vorne. Willst Du hingegen betonen, dass eine Ausbidlung absolviert wurde, so ziehe "studieren" nach vorne.

Es sieht aus, als wäre es einerlei, was davon man sagt. Die Bedeutung ist jedoch um eine Nuance anders.

Ich würde nichts von beiden benutzen. Meine Ausdrucksweise wäre:

Das war, bevor ich mit dem Studium an der Uni angefangen habe.

siehe meine Antwort zu 2 Nuancen. Hier ist eine dritte Nuance im Sinn gewählt: Milli baut für Dich Spannung auf. Sie lenkt die Aufmerksamkeit auf etwas, das außerhalb des Studierens passierte.

1

Ich bevorzuge die erste Version. Die zweite ist aber auch nicht falsch.

Was möchtest Du wissen?