Welche Wobbler findet ihr am besten? ( welche Farbe bevorzugt ihr und warum?)

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Von einem anderen Hersteller weil...... 42%
Von Ilex weil....... 42%
Von Rapala weil...... 14%
Von Spro weil...... 0%
Von Cormoran weil...... 0%
Von Balzer weil...... 0%
Von Prologic weil...... 0%

8 Antworten

Von einem anderen Hersteller weil......

Die Besten Wobbler auf dem Markt sind nach meiner Meinung Ugly Duckling Wobbler. Das gilt insbesondere für kleine Modelle von 2,7 bis 5 cm.

Große Ugly Duckling Wobbler sind auch sehr gut, da gibt es aber natütlich auch andere sehr gute Wobbler z.B. Illex, Lucky Craft usw.

Ugly Duckling Wobbler sind handgemacht aus Balsaholz und haben ein unvergleichbares Laufverhalten. Zudem sind sie nicht sehr teuer.

Schade, dass bei uns in Deutschland diese Wobblermarke noch relativ wenig bekannt ist. Das scheint sich aber im Laufe der Zeit langsam zu ändern.

Jedenfalls kenne ich viele Profis, die hauptsächlich mit Ugly Duckling Wobbler angeln. Ich persönlich gehöre auch dazu.

Von Ilex weil.......

Illex, ganz klar. Die Farbe ist Geschmackssache- aber was ich an den Illex-Wobblern durchgehend gut finde, ist dass man sie, relativ zum jeweiligen Gewicht, super werfen kann! Was nützt mir der beste Wobbler, wenn ich ihn nicht weit genug raus bekomme oder nicht zielgenau platzieren kann? eben ;)

Von Ilex weil.......

Illex, weil die am besten laufen, und ich damit sehr gut gefangen habe. Auch meine Kumpels waren damit sehr erfolgreich. Sind allerdings sehr teuer. Die Farbe muss halt zur Gewässerfarbe passen

Von einem anderen Hersteller weil......

Die Marke ist nicht so ausschlggebend.Sind aber mehrere Marken aufgeführt mit denen ich eher fischen würde.Ausserdem kann man auch mit billigsten Wobblern fangen,wenn man diese ein wenig Aufarbeitet(Ködertuning).Farbe dürfte mittlerweile klar sein:Petri

Nachtrag:In Hängerträchtigen Gewässern sowieso was billiges bzw.Oberflächenköder.Schon mal Gummifrosch probiert.Das knallt ma richtig

0
Von einem anderen Hersteller weil......

Die Besten Wobbler auf dem Markt sind nach meiner Meinung Ugly Duckling Wobbler. Zumindest in den kleineren Größen von 2,7 bis bis 5 cm.

Große Ugly Duckling Wobbler sind auch sehr gut, da gibt es aber natütlich auch andere sehr gute Wobbler z.B. Illex.

Ugly Duckling Wobbler sind handgemacht aus Balsaholz und haben ein unvergleichbares Laufverhalten. Zudem sind sie nicht sehr teuer.

Schade, dass bei uns in Deutschland diese Wobblermarke noch relativ wenig bekannt ist. Das scheint sich aber im Laufe der Zeit langsam zu ändern.

Jedenfalls kenne ich viele Profis, die hauptsächlich mit Ugly Duckling Wobbler angeln. Ich persönlich gehöre auch dazu.

Also ich persönlich fische sehr viel Illex, wobei ich auch dazu sagen muss, nicht die Marke fängt den Fisch, sondern das jeweilige Wobblermodell.

Natürlich gibt es auch billig Anbieter die tatsächlich mal einen Fisch fangen, ein toller Zufall... aber nicht die Regel.

Leider sind hier nur äußerst wenige namhafte Hersteller vertreten, viele einzigartige gute Firmen fehlen und wie gesagt die Marke ist nicht zwingend wichtig, sondern die entsprechende Qualität, das Laufverhalten, das Schwimmverhalten sowie selbstverständlich auch die Anwenderfreundlichkeit. Es gibt viele hochwertige Wobber die Otto-Normal-Angler mit seinem Tackle und seiner Fingerfertigkeit gar nicht angeln kann. Das darf man nicht vergessen. Ich möchte nicht motzen, aber diese Abstimmung ist so wertvoll ein ein ZWEITER DARMAUSGANG :)

Von einem anderen Hersteller weil......

das kommt ganz drauf an, was man fangen möchte

Was möchtest Du wissen?