Welche wirtschaftliche Auswirkung(en) zieht die WM 2010 für Südafrika mit sich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

die Infrastruktur hat sich verbessert: Die Strassen wurden ausgebaut, der Nahverkehr in Gaueng verbessert, neue Hotels wurden gebaut, weitere Tourismus einrichtungen errichtet, dadurch wurden neue Jobs geschaffen und die Arbeitslosigkeit sank. Zudem hat sich das Iamge von Südafrika weltweit einen guten Namen gemacht und somit kommen mehr Touristen. Bis auf Kapstadt werden alle Stadien on Rugby und/oder Fussball teams genutzt, stehen also keineswegs leer: Kaizer Chiefs in Soccer City, Durban für Amazulu Kapstatdt wurde von Ajax genutzt, in der neuen saison jedoch nicht mehr. ellis park orlando pirates und den lions (rugby) Loftus: Blue bulls (rugby) port elizabeth: rugby Bloemfontain: Cheethas (Rugby) polokwane: Black leopards (Fussball) Nelspruit Rugby und Fussball teams Rustenburg: Fussball und Rugby

und natürlich werden die stadien auch für andere veranstaltungen wie konzerte genutzt. Wie du iehst hat die Wm viel für das Land gebracht. Das dadurch die Armut auf einen schlag weg wäre, da hat ja wohl nie jemand geglaubt oder erwartet. Das wird auch in Rio nicht anders sein. Nur das dort die kriminalität noch höher ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich eine recht gute Frage.. Ich denke mal, dass sich nichts verändert hat. Die Stadien stehen jetzt leer, die Menschen müssen weiterhin auf der Straße leben. Die WM hat meiner Meinung nach nicht beeinflusst. Es ist in Vergessenheit geraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Vuvulela wurd wirtschaftsfördernd umgesetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?