Welche Wirkung haben Wortwiederholungen?

3 Antworten

In der Werbung hört man das immer wieder, das der Firmenname alle 3 Sekunden immer wieder wiederholt wird.

Ich finde das nur nervig.

Mario

Wortwiederholungen betonen einzelne Aspekte besonders. So können Wortwiederholungen dein Hauptargument betonen. Wenn das Wort, das du bei der Wortwiederholung verwendest, besonders attraktiv ist, hat der Leser mehr Freude an deiner Arbeit. Wortwiederholungen sind ein ausgezeichnetes Stilmittel der Betonung. Auch zeugen Wortwiederholungen von einem breitem Vokabular.

Hallo,ich schreibe demnächst ( morgen ) einen TGA und hätte diese Fragen ( In welcher Zeitform schreibt man ihn) ( Wie viele Seiten sind das Maximale)?

TGA ( Hilfe nötig!) Dringend!

...zur Frage

Zu viele Wortwiederholungen im Text

Wie soll ich das ,,Ich" in einem 1 1/4 seitigen Text ersetzen? Die Geschichte ist in der Ich-Form geschrieben. Stört das überhaupt?

...zur Frage

wie schreibe ich eine richtige Inhaltsangabe??!

Hey leute!! Ich muss in der schule eine Inhaltsangabe schreiben weiß aber nicht wie. Muss ich schreiben z.b "die zeilen 1-10 bilden den ersten sinnabschnitt..." oder einfach nur kurz worum es geht?? Ich brauch dringend hilfe denn ich brauch des fürn tga. Ich hoff mir kann Wer helfen

...zur Frage

Hab ich den Unterschied von Anaphern und Wortwiederholungen richtig verstanden?

Anapher: Du bist nett. Du hilfst immer.

Wortwiederholung: Du bist nett, weil du immer hilfst.

...zur Frage

Schulaufgabe TGA

Hallo ich schreibe nächst Woche Schulaufgabe in Deutsch TGA. Und ich weiß nicht so richtig was ich bei der Textsortenbestimmung und bei der Sprache schreiben soll. Bei der Textsortenbestimmung muss ich doch zeigen, dass ich am Textäußeren an der Sprache und am Inhalt erkannt habe, dass es die und die Textsorte ist, ist das richtig oder hab ich da etwas vergessen? Danke für eure Hilfe

...zur Frage

TGA - wie trainiere ich die Sprachanalyse?

Hi, morgen ist der erste große Tag: Deutschabschlussprüfung. Man kann zw. 2 Themen wählen: TGA oder Erörterung. Da ich mit der Erörterung echte Probleme habe, habe ich mich entschlossen den TGA zu nehmen. Der is ziemlich chillig, ohne wirkliche Anstrengungen zu schaffen, aber die Sprachlichen Besonderheiten/Sprachanalyse machen mir Probleme. Wie kann ich einen Text ordentlich analysieren? Und vor allem: Wie erkenne ich die Wirkung? Und noch was: Was ist eine Sprachebene? Das höre ich dauernd, und hab kein Plan was das ist^^ Ich hoffe, irgendjemand kann mir helfen.

mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?