Welche Windelmarken benutzt ihr (Inkontinenz)?

6 Antworten

Kommt drauf an, wie stark Deine Inkontinenz ist. Tag/Nacht ? und ob Du Einwegwindeln oder waschbare Stoffwindeln möchtest ? Ich benutze beide Möglichkeiten. Letztere vor allem, um den Windelverbrauch zu reduzieren. Die Stoffwindeln sind allerdings sehr dick und eignen sich daher eher für nachts mit einer gut abdichtenden Gummihose darüber. Das Sortiment an Wegwerfwindeln und Einlagen für Erwachsene ist heute enorm gross, und sind in verschiedenen Grössen und Saugstärken erhältlich. Im laufe der Zeit, wurden die Inkontinenzprodukte stets verbessert und weiter entwickelt, so das heute für jeder Mann/Frau das richtige Hilfsmittel erhältlich ist. Am besten lässt Du dich in einem Sanitätsgeschäft beraten, was es so alles gibt und was für Dich das geeignetste ist. Das war auch mein erster Schritt, denn damals gab es noch kein Internet, wo man sich diskret erkundigen konnte. Was ich Dir aber vor allem empfehlen kann, sind die bewährten und klassischen PVC-Schwedenhöschen von Suprima, die ich schon von Kindheit her kenne und als Schutzhose über der Windel trage. Die kennst Du vielleicht auch noch ? Viel Erfolg !!

Hallo welche Stoffwindeln sind gut! Welche Windeln verwenden sie? Dankeschön

0

Also ich benutze tagsüber und nachts eigentlich immer die Molicare Super+

Je nachdem wie stark die Inko bei Dir ausgeprägt ist, können aber auch dünnere Slips oder Vorlagen ausreichen. Mußt eben etwas experimentieren.

Nachtversorgung Molicare super Plus

oder Kolibri Supra....

Tagsüber , meist +dünnere Slips , kommt halt immer drauf was du an Urin verlierst und ob du liegst , stehtst , läufst oder sitzt.....

Mehr sitzen und es ist immer schwall-weise.

0
@Unholychar

in dem fall  nachwindeln nutzen, denn die regulären Windeln, kannst du vergessen, die saugen kaum was auf meistend die hälfte von der Menge an ml was der Hersteller angibt.

durch das Gewicht und den Druck beim sitzen, wird der Urin meist an den Bünchen heraus gedrückt, sodass die Windel meist recht schnell undicht ist, obwohl im Po/ und oberen Bereich noch viele Stellen unbefeuchtet sind!

Lass dich am besten im Sanitätshaus beraten bzw spreche mit Deinem Arzt bezüglich umfassenden Schutz....

Grüße

Frank

0

Wie erkläre ich am besten meinen Kollegen das ich Windeln trage?

Hallo liebe Mitglieder Ich möchte gerne manchen Kollegen bzw. Vorgesetzten sagen das ich durch meine Inkontinenz Windeln trage. Ich bin mega aufgeregt und hab leider keine Vorstellung wie ich das Gespräch beginne und es am besten erkläre. Viele Grüße

...zur Frage

Wann und wie von Inkontinenz erzählen?

Liebes Forum,

die Frage schwirrt mir schon lange im Kopf rum. Ich bin 25 und habe noch nicht allzu viele Erfahrungen mit Partnerschaften, daher versuche ich nun, hier Lösungen zu einem mir etwas peinlichen Problem zu finden: Ich bin seit einer Operation inkontinent und brauche Windeln. Natürlich würde ich das niemals beim ersten Date sagen, aber ich frage mich, wann und wie ich das sagen soll. Es ist nicht so, dass mir die Worte fehlen (für so manche "Beichte" habe ich schon vor dem Spiegel geübt), viel eher fehlt mir ein Anhaltspunkt für den richtigen Zeitraum und den richtigen Anstoß - auch weil ich nicht gleich sofort damit "rausrücken" möchte.

Vielen Dank für Eure Antworten und ebenso viele Grüße

...zur Frage

Inkontinenz verschwiegen - was soll ich tun?

Hallo, ich habe bereits vor zwei Tagen hier eine Frage gestellt. Heute war ich zur stationären Aufnahme wegen meiner geplanten OP in der Uniklinik. Als ich mich angemeldet hatte und aufgerufen wurde, hatte ich eigentlich beschlossen, wie ihr mir geraten habt, meine Inkontinenz zu beichten.... als ich dann in den Untersuchungsraum kam, hat sich bei mir doch zwei Mal der Magen umgedreht: Im Untersuchungsraum waren eine Ärztin, eine Schwester, eine Auszubildende Schwester ,eine PJ-Studentin und ein PJ-Student.... da hab ich mich total grschämt vor so vielen Leuten, und deshalb nichts von meiner Inkomtinenz erzählt. Die Windel hab ich unter einer Boxershorts versteckt. Die hsben also nix davon gemerlt. Jetzt habe ich im Nachhinein doch ein schlechtes Gewissen, die OP ist übermorgen.... ich bin in einer uniklinik, da sind immer gleich so viele Leute bei der Visite, bei Untersuchungen, was das ganze noch peinlicher macht.... Bitte helft mir, was soll ich tun? Ich trau mich nicht, vor so vielen Leuten das zu beichten. Die schwestern hier auf station wissen auch noch nichts, ich hab meindn eigenen Vorrat in meiner Tasche im Schrank.... Ich fühl mich mies...

...zur Frage

Arbeit mit Inkontinenz?

Ich schreibe hier für einen bekannten der leider nur schlechte Beratung über KK bekommt und kein Sanitätshaus im näheren Umkreis hat und für mich da es mich auch leicht betrifft. Wie handhabt ihr das ganze Thema "Arbeiten trotz Inkontinenz" und was für Hilfsmittel benutzt ihr bei starker Inkontinenz wenn ihr den ganzen Tag unterwegs seid? Grüße.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?