Welche wichtigen Papiere fürs auswandern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe seit Jahren meinen Hauptwohnsitz in Luxemburg. Du kannst als EU Bürger dort ohne weiteres einen Wohnsitz nehmen aber bist verpflichtet, Dich innerhalb von einer recht kurzen Frist (ich weiss jetzt nicht genau, ob es 14 oder 30 Tage sind) bei der Gemeindeverwaltung (Gemeng oder Administration Communale, im bureau de la population) melden und Reisepass oder Personalausweis vorlegen sowie den Nachweis über Deine Wohnung (Mietvertrag o.ä.), ggfs. eine Abmeldebescheinigung der Kommune, wo Du derzeit gemeldet bist. Es mag sein, dass man Dich nach Arbeitsvertrag o.ä. fragt, also nimm einfach alles mit, was Deinen beabsichtigten Aufenthalt in Luxemburg rechtfertigt. Dann erhältst Du einen Auszug aus dem Melderegister als Meldebescheinigung. Damit kannst Du dann z.B. auch zur Deutschen Botschaft gehen und dort die Änderung Deines Wohnsitzes anzeigen. Falls noch Fragen, melde Dich gerne zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigendlich müsstest du laut dem schengen abkommen dort ohne reisepass hinkommen und dort wohnen können, kann mich aber auch täuschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Innerhalb der Eu herrscht Freizügigkeit. Für detaillierte Infos wendest Du Dich am besten an die luxemburger Botschaft bzw. das Konsulat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?