Welche WesternGitarre soll ich mir für ca. 1000€ kaufen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Martin, Dean, Ovation...oder so wie ich: Hab mir ne Takamine G-Serie gekauft. Und bei der ist das Preis-Leistungsverhältnis sehr gut. Sag ich und unabhängige Tests. Auch der Abnehmer (mit EQ und Tuner) ist ok. Hab damit auch jahrelang in ner Band gespielt. Holzfinish wär sie auch, hat allerdings nen Cutaway und liegt preislich gut UNTER 1000€.

DA kann man dir eigentlich nicht wirklich DEN Tipp geben. Geh in ein großes Musikgeschäft, probier' aus, was dir gefällt. In der Preisklasse bekommst du sicher was sehr gutes! Aber letzlich kannst nur du entscheiden, welches Instrument sich für dich gut anfühlt und deinen Klangvorstellungen entspricht. Ich selbst spiele seit 25 Jahren eine Lowden-Gitarre. Dafür musst du aber heute ein mehrfaches deines Finanzrahmens ausgeben ...

sorry, für 1000 euro, bekommst du ne super gitarre. die auswahl ist so riesig, dass es müßig wäre, etwas zu empfehlen. jede gitarre in dem preissegment wird ein decke aus massivem holz haben.

dehein 02.09.2009, 18:57

Hmm dann wärs aber auch das beste in nen Gitarrenshop zu gehen und dort vor Ort zu testen oder? Aber trotzdem such ich schon nach paar tipps, da ich bisher keine eigene Western, sonder nur ne 250DM teure Akkustik hab

0

Was möchtest Du wissen?