Welche Werte werden bei "Körperwelten" verletzt?

7 Antworten

Rechte meines Wissens keine, denn die Leute die man dort sehen kann haben dem zugestimmt vor ihrem Tod.

Werte die verletzt werden könnte man sagen. Wissenschaftliche Werte werden verletzt, denn man darf keine Bilder machen, uns wurde beim Besuch mit dem Zoologiekurs sogar verboten Zeichnungen anzufertigen und viele Präparate sind mehr auf den Show-Effekt für die breite Öffentlichkeit als für Wissenschaftler angeordnet.

Das einzige was mir zur Religion einfällt ist, das es vielleicht religiöse Gefühle der Besucher verletzt. Die könnten ja z.B. der Meinung sein, daß ihre Ideen vom richtigen Umgang mit toten Körpern verletzt werden. Jede Religion hat da ja ihre Vorschriften, von den Mumien der Ägypter bis zum Feuerbestattungsverbot der Christen. Wenn der Besucher dann seine eigenen Ideen auf die Menschen die dort ausgestellt bezieht und diesen Menschen die freie Entscheidung abspricht... Also seine religiösen Werte höher stellt als die Persönlichkeitsrechte der betroffenen Toten, dann kann es da zu Konflikten und Anschuldigungen kommen.

Du kannst deinem Religionslehrer sagen ,dass wer denkt ,dass Körper Welten irgendwelche Rechte oder Würden verletzt, nicht tolerant ist. Denn diese Menschen lassen sich dort nach dem natürlichen Tod komplett freiwillig ausstellen. Das heißt es ist ihnen egal - wenn es sowas über haupt gibt - wenn ihre Totenruhe gestört wird. Leichen werden nur Verbrannt oder begraben damit sie nicht offen rumliegen und irgendwelche Baktieren oder andere Erreger sich ausbreiten. Also ist das komplett in Ordnung wenn die dort ausgestellt werden.

Niemand zwingt einen, diese inzw. Dauerausstellung bzw. dieses "Menschenmuseum" in Berlin zu betreten.

Interessant, dass Ihr das im Religionsunterricht als Thema durchnehmt, zu "meiner Zeit" gabs solch interessante Themen noch gar nicht ;)

In erster Linie geht es sicher um die Würde des Menschen - selbst nach seinem Ableben. Wie Du schon selbst schreibst, ist die sogenannte "Totenruhe" aus religiöser Sicht wichtig. Allerdings frag ich mich oft, ob diese z.B. auf nem Friedhof zu finden ist....

Tja, also die Menschen, die dort ausgestellt sind, bzw. die Leichen...haben noch zu Lebzeiten zugestimmt, schriftlich, dass sie nicht aufn Friedhof oder sonstwohin möchten, sondern eben in dieses Museum....Durch die ausgestellten Exponate können andre - auch junge Menschen! - sich bilden.

Problematisch war bis letzten Sommer, dass nicht erkennbar war, welcher Mensch hinter welchem Exponat steckt...irgendwie wurde das dann wohl geklärt, gab nen ewigen Gerichtsstreit. Jetzt sind die Exponate wohl mit Nummern versehen, durch die man (wie auch immer, ich habs nur gelesen) nachverfolgen kann, wer hinter welchem Körper steckt. So dass auch nachvollzogen werden kann, dass die Menschen wirklich zu Lebzeiten zugestimmt haben.

Viel Erfolg bei Deiner Aufgabe :)

Habt ihr ein Beispiel dafür, wo der Unterschied zwischen Werte und Normen ist?

Hallo! Die Aufgabe, an der ich mir gerade den Kopf zerbrechen lautet: mache den Unterschied zwischen Werte und soziale Normem exemplarisch deutlich anhand eines Beispiels. Danke für Hilfe! Lg

...zur Frage

Gibt es universale Werte und Normen?

Wenn es Kulturen gibt in denen Folter erlaubt ist, oder Zeiten in denen Sklaverei völlig normal war, dann sind ethische Prinzipien, Urteile etc. doch von Zeit, Ort, Kultur usw. abhängig und demnach nicht objektiv. Ein weiteres Beispiel wäre die Hitlerjugend, damals sind ihr fast alle beigetreten, heutzutage ein absolutes No-Go. Könnte mir also jemand erklären, warum der moralische Relativismus so in Kritik steht? Und wenn wirklich jemand meint es gäbe objektive, universelle Wertvorstellungen, woher kommen diese dann? Die Bibel? Danke für alle Antworten. Mfg

...zur Frage

Wie schreibt man eine ethische Urteilsbildung (Sterbehilfe)?

In Werte und Normen (12. Klasse) haben wir gerade dieses Thema und unsere Leherin hat uns weder erklärt was das überhaupt ist, noch hat sie uns irgendwelche Texte, Definitionen oder Schemata an die Hand gegeben. Ich habe mir das Thema ist Sterbehilfe bei Kindern ethisch vertretbar ausgesucht, weiß jetzt aber nicht, wie ich weiter vorgehen soll. Es muss wohl ein Spontanurteil, eine Situationsanalyse, die ethische Analyse (mit Normen und Interessenanalyse, Moraltheoretische Analyse und Pro und Kontr Analyse geschrieben werden. Ich kann mir unter diesen Begriffen sogut wie garnichts vorstellen.

Ich würde mich echt freuen wenn ihr mir helfen könnt :) ich bin total verzweifelt Liebe Grüße

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Werten und Normen in der Ethik?

...zur Frage

unterschied zwischen normen und werte

bitte kann mir jemand beantwortem was der unterschied zwischen normen und werte ist? Und evtl sogar ne definition dafür geben vielen dank im voraus ;) schreibe bald ne reli klausur

...zur Frage

Was ist Moral, Normen und Werte?

ich hab mich schon informiert aber ich versteh es einfach nciht !!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?