Welche Werkzeuge brauche ich beim wechseln eines Autos?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Guter Schlagschrauber Elektrisch 12 Volt oder 230 Volt oder über Druckluft ,Drehmomentschlüssel ,  Rangier Wagenheber  2-3 Ton , 1-2 Unterstellböcke  zum Absichern , Draht Bürste um den Rost von der Nabe zu entfernen Reifenmarkierung . 

Wer gutes Werkzeug kauft kauft nur einmal  schlechtes dagegen für jede Schraube neues. 

Bordwerkzeug ist meist nur für Notfälle gedacht und nicht für dauerhafte Tätigkeit geeignet  man macht da teilweise mehr kaputt als man in Stand setzt Schaubenköpfe bekommt man nach dem  drehen mit dem Bordwerkzeug dann nicht mehr ohne viel Gewalt gelöst .

Minimalausstattung

Die minimal nötige Ausstattung für den Reifenwechsel ist wie gesagt bei Fahrzeugen mit Reserverad normal im Bordwerkzeug zu finden.


Einfacher Wagenheber

Radmutternschlüssel

Gute Ausstattung

Wer sich gut für den Reifenwechsel ausstatten will findet wie gesagt eine reichliche Auswahl. Und die Kosten für das benötigte Werkzeug hat man schnell wieder drin, wenn man sich die Preise für einen Reifenwechsel oder der Reifenlagerunganschaut.


Drahtbürste

Rangierwagenheber Drehmomentschlüssel Kompressor Reifenmarkierung Felgenbaum



Klaudrian 06.07.2017, 14:46

Ich zähle zur Minimalausstattung immer noch einen Drehmomentschlüssel dazu. Die Schrauben dürfen weder zu fest, noch zu lose sein. 

0

Ich brauche nur den Wagenheber vom Bordwerkzeug, einen Drehmomentschlüssel, eine Drahtbürste und die passende Nuss. Mehr ist nicht von Nöten. 
Eine Luftpumpe wäre noch praktisch, falls ein Reifen stark an Luftdruck verloren hat, aber das war es auch. 
Der Drehmomentschlüssel kostet wenn er geeicht sein und etwas aushalten soll ca. 70€. Eine Luftpumpe mit Anzeige noch ein mal ca. 30€. Die Drahtbürste bekommt man für 5 und ist von Nöten, damit die Felge nicht auf dem Rost aufsitzt. 

Das sind die Unkosten von 4 bis 5 Reifenwechsel in der Werkstatt.

Wurde ja schon gesagt, eigentlich nur Wagenheber und Radkreuz. 

Ich würde dir aber empfehlen, nicht das allerbilligste Werkzeug zu wählen. Gutes Werkzeug ist teuer, aber ist den Preis auch wert. "Wer billig kauft, kauft doppelt" ist hier absolut wahr. Falls du ein Sparfuchs bist, einfach mal über einen Flohmarkt schlendern und nach Markenwerkzeug schauen.

Normalerweise hat ja ein Fahrzeug Bordwerkzeug im Kofferraum liegen. Falls nicht brauchst du: 

Wagenheber

Radkreuz, oder wenn du die Schlüsselweite kennst, den passenden Radschlüssel.

Schraubendreher um eine Radkappe zu entfernen wenn vorhanden.

Und das war es eigentlich im groben auch schon denke ich.

Alterhaudegen75 06.07.2017, 13:05

Nachtrag: da das Fahrzeug ja schon ein wenig älter ist, wäre vielleicht für die Radmuttern ein Spray zum besseren lösen noch ganz hilfreich. 

Wenn du den Reifen wechseln möchtest, dann die Radmutter vorab anlösen solange der Wagen noch am Boden ist. Erst dann den Wagenheber drunter, hochdrehen und den Reifen abnehmen. 

Gleiches gilt umgekehrt. Ist der Reifen drauf, die Radmuttern Handfest anziehen. Wagenheber weg, und dann die Muttern über Kreuz anziehen. Nicht links oder rechts herum der Reihe nach! Wichtig!

Machst du beides wenn der Wagen aufgebockt ist, dann geht das Todsicher in die Hose. Nach 50 Kilometern, beim Tanken oder so, noch einmal die Radmuttern nachziehen.

0
Tsy96x 06.07.2017, 13:07

Drehmomentschlüssel

0
Alterhaudegen75 06.07.2017, 13:08
@Tsy96x

Stimmt. Wenn der vorhanden sein sollte, dann natürlich auch benutzen wenn man die entsprechenden Anzugsmomente kennt.

0

sollte im bordwerkzeug vorhanden sein,nur mal nachsehn

Du brauchst einen Wagenheber und ein Radkreuz.

Wie man die Radmuttern anzieht weisst du?

Wenn man es vernünftig machen will: Guter Rangierwagenheber, Drahtbürste, Drehmomentschlüssel mit passender Nuss.

wie das zu machen ist steht in der Betriebsanleitung + Bilder

Also wenn Du schon Fragen mußt welche Werkzeuge Du zum Räder wechseln brauchst dann bezweifle ich,daß Du das auch hinbekommst.

Irgendwann kommt immer das erste Mal. Man lernt ja bekanntlich nie aus. Vielen Dank für eure Hilfe. Ich werde mir am besten noch ein paar Youtube Videos anschauen :D

Radkreuz plus Wagenheber. Idealerweise vielleicht einen Drehmomentschlüssel. 

Was möchtest Du wissen?