Welche Weltgeschichten sollte man kennen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das Antike Babylon, denn daraus sind alle menschlichen Königreiche entstanden, Tyrannei, Diktatur, Falsche Religionen, Mathematik, Wissenschaften, Alchemie.

Interessant ist wie dieses Reich entstanden ist und wie es untergegangen ist, denn die Geschichte wiederholt sich, auch bald in unseren Zeiten.

rr1957 22.07.2013, 10:56

Vorsicht: die Theorie dass alle menschlichen Königreiche entstanden seien aus Babylon, das ist eine biblische Lehre (aus dem alten Testament, insbesondere Buch Daniel). Und das heisst:

  • es stimmt nicht
  • es wird propagiert aus Gründen, die nicht offensichtlich sind
0

Es gibt eine wichtige Sicht der Geschichte, die leider nicht sehr verbreitet ist und die viel zu wenige kennen, das ist der Einfluss von Epidemien (Krankheiten) auf den Verlauf der Geschichte:

  • der Schwarze Tod in Europa (der zur nachfolgenden Bevölkerungsexplosion und in Folge davon zum Kolonialismus führte)

  • die Cholera in Amerika (z.B. die Besiedlung der USA durch Europäer war ja nur möglich, weil mehr als 90% der Einheimischen ("Indianer") durch eingeschleppte Krankheiten gestorben waren und das Land darum weitgehend leer war)

  • Untergang des Zulu-Königreichs in Afrika durch die Rinderpest (nur deswegen konnten die Europäer sich im südlichen Afrika so breit machen)

  • die spanische Grippe gegen Ende des Weltkriegs

  • Entstehung der Automobil-Industrie als Folge der Pferdepest ( kaum einer wollte Automobile - aber man musste sie damals erfinden, weil ein grosser Teil der Pferde gestorben war )

  • AIDS und die Folgen (z.B. heute xhamster.com statt Gruppensex ...:-)

rr1957 29.10.2012, 13:21

im 2. Punkt statt Cholera bitte Pocken lesen ...

0

Interresant wäre der Kalte Krieg, Vietnam, die ganze Geschichte um Israel (Konflikt zwischen den Israelisch und den Arabern), wenn du lust hast über den ersten und zweiten golf krieg, etc. Da gibt es so viele themen

Praza 27.10.2012, 22:52

Danke. Gibt es auch andere Geschichten, also ohne Kriege?

0
beemaya 27.10.2012, 23:11
@Praza

die koexisten der araber u israelis (damals noch nicht israelis) vor der übergabe des mandats der engländer. da war einermaßen friede u auch freundschaft. wurde viel zusammen aufgebaut (landwirtschaftL)

0
HelpfulHelper 27.10.2012, 23:13
@Praza

Unsere Geschichte ist stark an Konflikte geknüpft. Du kannst auch den Ansatz über die Denkweise wählen, dich also damit auseinandersetzen, was die Leute in einer gegebenen Epoche beschäftigt hat. Oder der soziokulturelle Ansatz: Was hat sich in der Gesellschaft verändert? Beispiel: Autos sind erst seit den 1970ern wirklich so weit verbreitet, wie wir das gewohnt sind. Bis vor ein paar Jahrzehnten hat man in Amerika Schwarze noch unglaublich stark diskriminiert, bis Martin Luther King da ein bisschen aufgeräumt hat.

0
HowardFrazetta 27.10.2012, 23:16
@HelpfulHelper

oder ganz aktuell wie das internet alles verändert ..

rosa parks kann man ja auch im zusammenhang mit dem usa rassismus problem nenn, gab da sicherlich viele interessante menschen, würd aber vll den rahmen sprengen

0

Kalter krieg, kommunismus im osten, erfindung des fließbands, eng daran geknöpft kapitalismus entwicklung, diktaturen in afrika, auch mit koloniepolitik der siegermächte, dass da alle möglihen volksgruppen gemischt wurden, Südamerika die widerlichen diktaturen (mit CIA hilfe), vor allem kolumbien mit den paramilitärs heute (FARC, AUC), zerfall von jugoslawien, balkankriege, entwicklung im nahen osten (irak fällt in kuweit ein)

Alle Weltgeschichten sollte man >zumindest die Daten < kennen.

also meiner meinung nach aufjedenfall die von martin luther king

Wichtig für Europäer sind:

  • Christlich-Islamisches Verhältnis im Mittelalter
  • Kommunismus
  • Karl der Große
  • Römer
  • Entdeckung Amerikas
  • Napoleon
  • Russland
  • industrielle Revolution
  • Aufklärung

Speziell für Deutsche: - Heiliges Römisches Reich - Preußen - Deutsches Kaiserreich (von 1871 bis 1818)

Sonst wichtig ist: - Geschichte der USA - China im 20. Jh. - Irak-Krieg - Afgahnistan

Das Heute ist wichtiger als das Damals. 

Was möchtest Du wissen?