Welche Wasserentkalkungs-Methode ist effektiver, chemisch oder elektrisch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich kann auch nur die Methode des Siedesalzes empfehlen. Da ich auch aus dem Rhein Main Gebiet bin und dort mit sehr hohem Kalkgehalt zu kämpfen habe, konnte ich mit dieser Methode am besten den Flecken zu Leibe rücken. Freundliche Grüße

Man muß unterscheiden zwischen Entkalker und Kalkwandler.Beim Magnetverfahren wird nicht entkalkt,sondern der Kalk wird in seiner Struktur verändert(Kalkwandler),so dass er sich nicht mehr anlagern kann.Funktioniert bei mir seit 10 Jahren einwandfrei ohne Strom und Chemie.

Hallo. Danke für die Information. Vielleicht muss ich noch ergänzen, dass wir eine 7-Haushalte-Wohngemeinschaft sind. Es geht somit um eine recht große Wassermenge, die es zu entkalken bzw. "kalkumwandeln" gilt.

0
@davasicek

Es gibt heute Kalkwandler die auch in Schwimmbädern und Industrieanlagen eingesetzt werden.Ein Mehrfamilienhaus ist da kein Problem.Es ist allerdings sehr wichtig sich erst einmal gründlich zu informieren.Auch auf diesem Gebiet gibt es schwarze Schafe.

0

Kalkwandler mit Permanentmagnet -- bei Dir funktioniert das?

0

Das Magnetverfahren funktioniert nicht.

Mein Nachbar hat ein System das mit Siedesalz arbeitet, und das funktioniert.

Das sind Enthärtungspatronen die mit Kunstharz gefüllt sind. Die werden mit Salzlauge regeneriert. Sehr effektiv. Jeder der Ernsthaft über Enthärtung im größeren Stil nachdenkt, kommt an diesem System nicht vorbei. LG Detlef

0
@Delot

Ich habe seit 34 Jahren solche Enthärter im Einsatz und bin sehr zufrieden. Ein namhafter Hersteller von diesen Enthärtern ist Lindsay. Wenn du mehr wissen möchtest, schreibe mir.

0

Was möchtest Du wissen?