Welche Wartezeit beim Arzt muss ich trotz festem Termin hinnehmen?

8 Antworten

Kommt auf den Arzt an. Manchmal macht es Sinn, ihn deshalb zu wechseln. Das habe ich getan, nachdem ich kapiert habe, dass diese Arztin auf Privatpatienten steht. Somit habe ich doch die Nachfolgerin meines Hausarztes konsultiert, und wenn ich warten muss, kann ich auch solange um die Ecke einkaufen, oder Kaffeetrinken gehen.

Laut Urteil des Amtgsgerichtes Köln (AZ127 C 296/90) ist eine Wartezeit bei einem Arztbesuch von 30 Minuten zumutbar, wenn der Patient zu einem bestimmten Zeditpunkt bestellt ist. Bei längerer Wartezeit kann der Patient die überschreitende Zeit gegen seine eigene Arbeitszeit verrechnen. Ähnlich Amtsgericht Burgdorf (AZ 2 C 204/84).

Es gibt einige Gerichtsurteile die da besagen: Wenn ein Termin zugesagt ist, so ist eine Wartezeit von einer halben Stunde zumutbar. Für längere Wartezeit war in diesen Urteilen sogar die Möglichkeit eines Regress vorgesehen, wenn man die dadurch enstandenen Kosten nachweisen könne. Ich hatte diese Urteile auf einem Ausdruck lange Jahre dabei und habe sie auch einmal nach 2 Stunden Wartezeit an der Rezeption präsentiert und bin gegangen. Nach einer halben Stunde rief der Arzt an, entschuldigte sich und gab mir einen Termin für den darauffolgenden Tag, an dem ich auch sofort drankam.- Leider habe ich diese Urteile nicht mehr. Vieleicht kann mir jemand hier helfen, denn ich hatte diese Tage wieder einen solchen "Wartefall". In der Regel ist nicht der Arzt an der Warterei Schuld, sondern die Damen die jedenfalls keine Übersicht haben oder auch einfach unwillig sind.

höllische schmerzen. Arzt schickt mich weg wegen "keine Termine" darf der das?

Ich habe seit ein paar Wochen leichte schmerzen in den armen. Heute morgen war es so schlimm dass ich bei jeder Bewegung der arme vor Schmerz schreien musste. Ich bin daraufhin zum Unfallarzt/Chirurg. Der sagte dafür wäre er nicht zuständig, ich müsste damit zum Orthopäden. Ich war bei allen 4 Orthopäden in der Stadt Alle haben gesagt, dass ich vor November/September keinen Termin haben kann und wieder gehen solle. Dürfen die das? Und was mach ich jetzt? Damit geht man ja schließlich auch nicht in die Notaufnahme?

...zur Frage

Vorher telefonisch Termin ausmachen oder nicht?

Muss ich beim Psychiater vorher telefonisch einen Termin ausmachen oder kann ich, wie beim Hausarzt einfach hingehen und muss dann demnach mit einer Wartezeit rechnen bzw. dort persönlich einen Termin ausmachen?

...zur Frage

Hautarzt-Termin. Wartezeit

Moin, wie lange dauert es durchschnittlich bei einem Dermatologon bis ich einen Termin zur Untersuchung bekomme? Es ist kein akutes Problem. Kann sich das deswegen hinziehen? Wie lange ist normal, bzw. lohnt es sich zu warten?

Danke

...zur Frage

Krankschreibung bis Termin?

In 3 Wochen habe ich erst ein Termin beim Orthopäden, ich war jetzt 2 wochen vom Hausarzt krankgeschrieben. Soll ich mir nun bis zum Termin eine weitere vom Hausarzt erteilen lassen oder kann ich schon eine beim Orthopäden holen?

p.s. Ja ich habe heftige schmerzen im Nacken und kann deshalb nicht zu 100% meine Arbeitsleistung abrufen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?