Welche Wahlversprechen liefert Bündnis90/Die Grünen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ihr Wahlversprechen sieht so aus:

Schnäppchen-Verbot
Sonntagsfahrverbot
Motorrollerverbot
Glühbirnenverbot
Plastiktütenverbot
Billigflugverbot
Computerspielverbot
Nachtflugverbot (analog dazu auch: Bundestagswahlprogramm 2013)
Rauchverbot
Heizpilzverbot
Verbot von verkaufsoffenen Sonntagen
Grillverbot in Parks und auf Grünflächen
Verbot von Handynutzung in Kultureinrichtungen
Verbot der Standby-Funktion bei Elektrogeräten
Alkoholverbot
Verbot von Süßigkeitenwerbung im Umfeld von Kinderfernsehprogrammen
Solarienverbot für Jugendliche
Fleischverbot an einem Wochentag in Schulen und Kitas
Verbot von Alkoholwerbung
Verbot von Alkoholwerbung an Karneval
Verbot von Flatrate-Partys
Rauchverbot im Biergarten
Rauchverbot am Steuer
Verbot von Tieren in Zirkussen
Werbeverbot für Fahrzeuge mit hohem Benzinverbrauch und großem Schadstoffausstoß
Verbot von sogenannten „Super-Treibhausgasen“ in Klimageräten und Kühlschränken
Verbot von Weichmachern in Sexspielzeug
Verbot von Lichtverschmutzung („Lichtsmog“)
Verbot von Stammzellenforschung
Verbot der individuellen Selbstbestimmung der Fahrgeschwindigkeit auf Autobahnen (Tempolimit 120 km/h)
Verbot von Ponyreiten auf öffentlichen Veranstaltungen
Veggie Day (Fleischverbot an einem Tag in der Woche in Kantinen)
Verbot von Hochhäusern [1] [2] [3]
Verbot von Schusswaffen in Privathaushalten (inklusive Einführung eines zentralen elektronischen Waffenregisters)
Verbot von Gen-Food und Gen-Pflanzen (und damit ein Verbot, in diesen Feldern Wissenschaft zu betreiben)
Verbot von 1.-Klasse-Abteilen in Zügen
Verbot von Ölheizungen (analog dazu auch: Bundestagswahlprogramm 2013)
Böller-Verbot
Zweckentfremdungsverbot von Immobilien (in der Landeshauptstadt Stuttgart umgesetzt vom Grünen OB Fritz Kuhn, Bußgelder bis zu 50.000 Euro können verhängt werden)
Verbot von Autos mit Verbrennungsmotoren ab dem Jahr 2036
Fleischverbot

http://www.novayo.de/politik/deutschland/001412-kurz-notiert-die-gruene-verbotsorgie.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch im Prinzip egal höchstens 1/8 davon wird auch wirklich gehalten bzw. umgesetztz (bei jeder Partei)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du auf Bundes- oder Landesebene?
Du kannst bei youtube mal nach "MrWissen2Go" suchen, ich denke, der hat über die mal ein Video gemacht. Der macht auch Videos zu Unternehmen und beschäftigt sich auch mit den kritischen Seiten der Unternehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An die Macht zu kommen, dazu reicht es allemal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?