welche waffenschein arten gibts?

1 Antwort

Waffenschein: Berechtigt zum Führen einer Schußwaffe

Kleiner Waffenschein: Berechtigt zum Führen von Gas/Signalwaffen mit PTB-Zeichen

Grüne WBK: Berechtigt zum Erwerb und Besitz von jeweils vorher einzeln vom Amt eingetragenen Schußwaffen (Z.B. Pistole, Revolver, Repetierlangwaffen, halbautomatische Langwaffen)

Gelbe WBK: Berechtigt Sportschützen zum Erwerb von technisch definierten Waffen (Z.B: Einzelladerlangwaffen wie Doppelflinte usw.)die nicht vorher vom Amt genehmigt werden müssen sondern erst nach Erwerb angemeldet werden.

Rote WBK: Berechtigt behördlich anerkannte Sammler und Sachverständige zum Erwerb von Waffen die nicht vorher vom Amt genehmigt werden müssen sondern erst nach Erwerb angemeldet werden. Ein Sammler z.B: muß ein genau definiertes kulturhistorisch Bedeutsames Sammelgebiet beschreiben (Z.B: Waffenkonstruktionen einer bestimmten Person, Browning, Luger usw oder einer bestimmten Geschichtsperiode) und darf dann nur Waffen erwerben die in dieses Sammelgebiet fallen.

Was möchtest Du wissen?