Welche Waffen, Marken und Typen, sind erlaubt nach dem Waffengesetz Paragraph 14 Absatz 4?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Alles, wofür es eine Disziplin in einer vom Bundesverwaltungsamt genehmigten Sportordnung gibt, außer mehrschüssige Kurzwaffen für Patronenmunition, Selbstlade-Langwaffen und Repetierflinten.

Bevor die gelbe WBK erteilt wird, muss man aber u. a. eine bestandene Waffensachkundeprüfung nachweisen. In dem entsprechenden Lehrgang wird deine Fragestellung und noch viel mehr behandelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem Absatz steht doch eigentlich alles drin worauf es ankommt.....

Das einzige was man nicht auf gelbe WBK kaufen darf sind Halbautomaten, gezogene Flinten,mehrschüssige Kurzwaffen für Patronenmunition und alles sonst was nicht in die Sportordnung eines zugelassenen Verbandes passt oder durch seine Bauweise vom sportlichen schießen ausgenommen ist .

Ansonsten kann man an gezogenen Repetierlangwaffen alles kaufen was die Brieftasche hergibt....: angefangen von miltärischen Ordonanzgewehren über jagdliche bis hin zu rein sportlichen Präzisionswaffen. An mehrschüssigen Perkussions Lang-und Kurzwaffen ist auch ausnahmslos und in fast unbregrenzter Anzahl alles moderne und historische erlaubt, ebenso bei Flinten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?