Welche Wäsche lässt sich bei 60 Grad waschen und was sollte ich (als Praktikantin in einem Altersheim) vermeiden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Normale Arbeitskleidung verträgt 60 Grad, wenns ein Schülerpraktikum ist, musst du dir dafür nicht extra Klamotten anschaffen.

Wolle und buntes solltest du nicht bei 60 Grad waschen. Die meisten Jeans vertragen das Problemlos, auch wenn nur 40 Grad drin steht. Ansonsten auch weiße oder schwarze günstige Shirts, je nach dem, welche Farbe gefordert wird.

In allen Klamotten sind kleine Waschetiketten eingenäht, daran erkennst du, ob man sie bei 60 Grad waschen kann.

Die Schuhe sollten übrigens auch gut desinfizierbar sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Einrichtung muss dir Arbeitskleidung stellen du kannst dies verweigern und eigene sachen tragen diese darfst du dann nur bei der arbeit tragen und solltest sie auch getrennt von deiner, ich nenns mal, "Straßenkleidung" aufbewahren.
Und das mit den 60 grad heißt es muss MINDESTENS bei 60 grad waschbar sein damit alle ansteckenden Keime abgetötet werden am besten legst du dir ein desinfizierendes waschmittel zu
Ich muss meine Arbeitskleidung vom Haus waschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi also Arbeitskleidung wie Kasak etc. Sind bei 60 grad waschbar falls du keine Arbeitkleidung hast, solltest du  Baumwolle tragen .  Worauf du achten solltest, verrichte keine Arbeiten die du nicht machen willst, oder wo du dich überfordert fühlst . halte dich von Infektionspatienten im praktikum fern. 

Viel erfolg 😃

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?