Welche VR Brille soll ich mir kaufen zum zocken?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo Sailormoon3510

es gibt derzeit nur 2 gute geräte für vr.

rift
pro:
- controller (gut für sozial media und handbasierende spiele, bald ist vive auch damit bestückt)
- fov geringer als bei der vive, besere grafik dadurch dann auch, dafür aber weniger immersion (die vive kann man auch einstellen das das fov geringer wird)
- preis

contra:
- cpu lastiges system
- viel kabel im raum
- das Tracking ist nicht so gut wie bei der vive (ein paar tote winkel sind vorhanden)

vive
pro:
- cpu freundliches system
- fov größer (mehr immersion, etwas schlechtere grafik dadurch, ist aber ausgleichbar)
- wenig kabel im raum
- große spiele plattform
viel support durch gadgets

contra:
- controller haben kein finger scan wie die rift (dieses jahr kommt ein neues model das es dann ermöglicht)
- höherer preis

-----------------------------------------------------------

vom konfort sind beide gut bis mäsig (zuberhör kann den konfort erhöhen).

wenn du eher simulatoren und sozial media benutzen willst dann nehme die rift durch das geringe fov hat man minimal bessere grafik um ca 10-20m weiter sehen zu können (ingame entfernung ist wie in die realität*).

wenn du eher shooter und rpg spielen willst dann eher die vive.

auch ist htc offener mit news, ganz im gegensatz zu ocolus. neue controller, tracker und generell neue geplante sachen. bei ocolus ist eher mal neue update news was software angeht aber keine neuerungen bei der hardware.

hoffe konnte dir ein wenig helfen.

HTC Vive aber unbedingt die neuen die auch 90 fps schaffen die beiden alten modele von Oculus und HTC sind dreck die verursachen auf dauer Kopfschmerzen

alle cv's schaffen 90hz...

1

Die Valve Index kann eine Frequenz von bis zu 144 Hz, aber das kann man nur stufenweise verstellen, glaube 60 Hz. 90 120 und 144 Wenn man ein Spiel hat das mit 100er Tickrate daherkommt und die FPS immer von der Tickrate abhängig sind, wird dieses Spiel auch nicht bei 144 Hz glatt laufen, das habe ich getestet mit LFS und meinem Freesyncmonitor, da muss man nur mal Freesync abschalten und testen obs noch glatt läuft, natürlich muss LFS vorher richtig eingestellt werden ohnehin. Das funktioniert nur wenn man Vsync abschaltet und die Frames auf 100 begrenzt.

Die Simulatoren ruckeln aber eh alle sogar bei der Rift. Und die Auflösung ist für Simulatoren viel zu schlecht und bei manchen ist die Tiefe falsch eingestellt und man kann sie nicht justieren. Vielleicht besser auf die nächste Generation VR warten.

Die Index hat eine schlechte Auflösung?

0

Oculus Rift... Brauchst aber nen guten PC dafür und die Spiele find ich jetzt aber noch nicht so geil

Die Oculus ist ganz gut ^^ Kann ich empfehlen.

Was möchtest Du wissen?