Welche VR-Brille ist die Richtige?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kurz gesagt: kaum der Rede wert.
Die Brillen nutzen dein Handy als Display, teilen es mittig und damit erzeugen sie ein Bild jeweils links und einmal rechts. Du kannst die Auflösung seines Handys ja selber herausfinden (Wikipedia) und die Hälfte davon ist jeweils für eines deiner Augen.
Hab mir ein ganz günstiges Modell (7€) gekauft, es macht Spaß sich 360 Grad Videos damit anzuschauen, oder eigens Dafür gemachte VR Videos.

Selbstverständlich kommen diese Brillen nicht gegen die Playstation Vr, Oculus rift, o.ä. An

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Powerbuddy
19.11.2016, 13:46

Ja, aber ich will eine mit der Mann auch mit dem touchscreen interagieren kann und das Handy sollte perfekt reinpassen, sodass man keinen schwarzen Rand mehr sieht.

0

Die Brillen sind alle zusammen nicht so überragend, daher würde ich mir an deiner Stelle ein möglichst billiges Modell kaufen. Außerdem würde ich in den Rezensionen schauen, welche Brille einen guten Tragekomfort hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?