Welche VPN Anbieter sind eigentlich so am günstigsten und könnt ihr da Erfahrungen teilen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt darauf an, wofür du ein VPN brauchst. Aus deiner Fragestellung würde ich auf ein Verschleiherungstool tippen, damit man die Verbindung privater ist. Da musst du nicht zwingend ein VPN verwenden, ein Proxy-Server sollte dasselbe können. Hier gibt es viele kostenlose Angebote mit Servern auf der Welt, einfach mal bei Google schauen oder auf dieser Seite: http://www.proxy4free.com/list/webproxy1.html

Solltest du eine Verbindung über ein unverschlüsseltes Netz wie einen Hotspot herstellen und daher eine sichere Verbindung brauchen, so kannst du wenn du eine Fritz!Box oder EasyBox hast auch dort einen VPN-Server aufsetzen. Unter der EasyBox 904 funktioniert das mit OpenVPN, mit Fritz!Boxen geht das allgemein und seit neuem nun auch wieder in Verbindung mit Windows 10.

boesePommes 07.06.2016, 16:59

Danke dir, ich brauche ersteres. Kostenlos war mir immer zu langsam :D 

0

Hallo boesePommes

Probier mal CyberGhost aus, die kannst du kostenlos benutzen, allerdings wirst du dann alle 3 Stunden einmal getrennt und hast nicht alle möglichen Länder zur Auswahl.

LG

Darkmalvet

Ich nutze schon lange Shellfire VPN und bin damit sehr zufrieden.

Was möchtest Du wissen?