Welche Vorzüge hat ein großes Santokumesser gegenüber einem normalen Kochmesser?

5 Antworten

Santoku kommt aus dem japanischen und bedeutet "drei Tugenden" (San = drei und Toku = Tugenden). Das "Messer der drei Tugenden" soll/ist also zum Schneiden von Fisch, Fleisch und Gemüse gleichermaßen gut geeignet sein. Ich selber habe mir vor ca. 4-5 Monaten ein Haiku Messer - http://www.kochmesser-shop.com/chroma/haiku:::2_4.html - (das Haiku H05)bei kochmesser-shop.com gekauft. Das Messer hat auch bei Stiftung Warentest super abgeschnitten. Kann ich nur empfehlen.

Ich habe eines, das durch die dünne Klinge und den speziellen Schliff sagenhaft scharf ist. Damit kann man Gemüse und auch Fleisch erheblich feiner schneiden als mit allem was ich sonst ausprobiert habe. Dafür ist es empfindlicher und muss vorsichtiger behandelt werden als ein europäisches großes Kochmesser, mit dem man auch schon einmal einen Knochen knacken kann.

DH! Danke.

0
@oldbag1

Ich habe ihn jetzt fuer Dich gedrueckt.

0

Was möchtest Du wissen?