Welche Vorteile und Nachteile hat der Beruf Polizist im gehobenen Dienst?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du den Beruf des Polizsten auswählst, musst du dir im klaren sein, dass du für deinen Beruf sterben könntest. 

Der gehobene Dienst ist eher weniger praxisbelastend als der Mittlere Dienst. Heißt nicht dass du außer deinen Schreibtisch auch noch was anderes siehst!

In das SEK kommt man nicht so einfach rein. Hier musst du sehr sehr gut sein, gute polizeiliche Zeugnisse vorlegen können, als auch einen harten physischen Test bestehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sirius66
17.07.2017, 21:48

Der gehobene Dienst ist eher weniger praxisbelastend als der Mittlere Dienst. Heißt nicht dass du außer deinen Schreibtisch auch noch was anderes siehst!

Das kann ja schon deshalb nicht sein, weil es in der Hälfte der Republik gar keinen Mittleren Dienst gibt.

Beamte des mD und gD machen grundsätzlich die gleiche Arbeit, der mDler für weniger Geld. Außerdem sind ihm Führungspositionen verwehrt.

Gruß S.

1

Wenn du Polizist werden willst, durchläufst du erst einmal die gleiche Ausbildung wie alle anderen Anwärter.

Erst wenn du dich als geeignet qualifizierst, kannst du an eine Sondereinheit DENKEN.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gutes, sicheres Gehalt, viele Möglichkeiten, abwechslungsreiche Tätigkeiten sind möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast schon sooooo viele Fragen zur Polizeiausbildung gestellt. Überlege dir mal andere Fragen. Du bist doch nach eigenen Angaben auch Autist, da geht Polizist gar nicht.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?