Welche Vorteile hat es für einen Einzelunternehmer sein Einzelunternehmen in ein Gesellschaftsunternehmen umzuwandeln?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei einer Kapitalgesellschaft ist die Haftung auf das Gesellschaftsvermögen begrenzt. Bei der Einzelunternehmung ist die Haftung unbegrenzt, auch mit dem Privatvermögen. Zudem ist die Körperschaftssteuer u. U. niedriger, als der persönliche Steuersatz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dan030
13.09.2016, 19:13

Ebenfalls im Zusammenhang mit Steuern noch anzumerken: Eine Körperschaft mit abweichendem Geschäftsjahr kann unter Umständen auch noch ein interessantes Steuersparmodell sein. Vor allem wenn der der Inhaber noch andere wirtschaftliche Aktivitäten nebenher verfolgt. Dann kann man nämlich "Verschiebebahnhöfe" bauen, um Steuerlasten besser über die Jahre zu verteilen.

Das ist gerade bei schwankenden Gewinnen hilfreich, um die Progression bei der EkSt abzumildern.

0

Zwei Vorteile:

1) Aufnahme neuer gesellschafter und somit von zusätzlichem Kapital.

2) Begrenzung seiner Haftung, wenn er als Gesellschaftsform GmbH oder AG wählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

private haftung

klarere strukturen zwischen Gesellschaftern.

besseres ansehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marcel89GE
14.09.2016, 12:48

Naja, das mit dem besseren Ansehen würde ich pauschal mal hinterfragen.

0

Was möchtest Du wissen?