Welche Vorteile hat ein herkömmliches Auto gegenüber einem Elektroauto?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Vorteile für ein E-Auto sehe ich keine, mal abgesehen davon, dass sie sehr leise fahren und eine sehr gute Beschleunigung ermöglichen (was bei häufiger Ausnutzung die Reichweite drastisch reduziert).

Die gern genannte Umweltfreundlichkeit halte ich für einen Trugschluss, auch wenn im Betrieb keine Emissionen entstehen. Der Strom muss produziert werden, damit verschiebt man die Umweltbelastung zu den Kraftwerken.

Und die Produktion und spätere Entsorgung des Batteriepacks ist mit enormer Umweltbelastung verbunden. Leider habe ich darüber keine Zahlen gefunden.

sehe ich genau so , der schornstein raucht dann wo anders :(

1
@Odenwald69

Es sei denn, man nutzt zum Aufladen des Elektrofahrzeugs den überschüssigen Strom aus regenerativen Energiequellen. Schon heute müssen Windräder aus dem Wind gedreht werden, weil sie zu viel Strom produzieren, Pumpspeicherwerke 'vernichten' sogar Energie durch gezielten Überlauf.

0
@KaiLuschd

Dann würden alle Ladestationen, also auch die am Haus, ein eigenes Versorgungsnetz benötigen, das ausschliesslich mit der 'überschüssigen' Energie gespeist wird. Die Durchführung halte ich für utopisch.

Zumal für diesen Ausbau der Infrastruktur auch wieder Energie benötigt würde.

Eine Energiebilanz, die alle Aspekte berücksichtigt, wäre sehr interessant. Kennst du eine Quelle?

0

Ja dieses Thema ist wohl wirklich bescheiden.

Es gibt wirklich kaum Vorteile.

Du könntest anführen, dass Verbrenner erprobt sind und die Ersatzteile durch die Stückzahl kostengünstig sind, während E-Autos immer noch in Versuchs- und Kleinserien gebaut werden. Die Industrie ist auf Verbrennungsautos ausgerichtet. Deshalb sind Reparaturen auch sehr sehr sehr teuer. Die Ersatzteile sind kaum bezahlbar. Bremsscheiben beim Twizy über 1000€! Neue HV-Leitungen beim E-smart ca. 3000€, da der Klimakompressor fest verbunden ist.

Ein weiter Punkt ist, dass der CO2 Ausstoß nur lokal an den Ort der Stromproduktion verschoben wird.

Des weiteren könnte man auf die Innenraumklimatisierung (Heizung&Kühlung) hinweisen, da sie beim E-Auto die Reichweite deutlich verkürzt.

Nachteil ist auch, dass leise E-Autos von Passenten wie Fußgängern nicht oder nur schlecht wahrgenommen werden. Hierzu gab es vor 5 Jahren sehr große Bedenken bei smart.

Ein Herkömmliches Auto als Reisewagen hat den Vorteil das Du auch in entlegenden Gegenden tanken kannst.

Elektroautos Wenn Du sie nur in Deutschland Holland Belgien Östereich , Schweiz fährst sind im Unterhalt was Energie zum Betrieb angeht sparsamer und in den allermeisten Fällen von der Reichweite ausreichend und bei Inspektionen sehr viel Günstiger, Weil kein Ölwechsel, Kerzen Wechsel Luftfilter Benzin Dieselfilter und viele mehr wegfällt auch beim Tüv keine AU.

.. der hat die Facharbeit bereits vor 3 Jahren geschrieben!!

0

Was möchtest Du wissen?