Welche Vorteile habe ich, wenn ich meine Brillenfassung beim Optiker hole anstatt im Internet?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Einstein Deine Rechnung mit 70.- € haben oder nicht haben, stimmt nur teilweise. Zieh mal von diesem Betrag Versandkosten ab, die immer dann anfallen, sobald Du z.B. etwas zu reklamieren hast. Wer bezahlt die KJOsten entstehen, wenn Dienstleistungen anfallen, der OPtiker vor Ort (warum soll er) oder Du? Nicht alle Dienstleistungen sind kostenlose Kulanz. Auch bei diesem Modell kann man noch einiges richten, wenn sie nicht ganz paßt. Von Fairnes will ich gar nicht reden, aber soviel, Du hast viele OPtiker Zeit gekostet und die ist Geld, hast Du dafür was bezahlt? Lebst Du oder Deine Eltern von kostenlosem Arbeiten? Ich kann Dir nur den Rat geben, das ganze nicht nur von der finanziellen Seite zu betrachten.  

Ich sprach mal mit einem Optiker darüber und habe es auch gesehen.

Die Online-Läden leben davon, dass selten reklamiert wird, auch wenn die Brille nicht ok ist. Oft merkt man es auch erst nach längerem Tragen. Die öffnen, bleiben ein paar Jahre und verschwinden dann wieder.

Eine Brille muß genau dem Kopf nach angepaßt werden. Nicht nur das Gestell sondern auch die Gläser. Die Gläser müssen über der Pupille zentriert werden. Das muß man direkt am Gesicht machen. Eine Normbrille ohne Kontrolle paßt nur bei Normgesichtern. Ein mm ist da schon viel und bereitet Kopfschmerzen und nicht eine optimale Sicht. Gleitbrillen gehen gar nicht.

euphonium 10.12.2015, 09:29

der Lehrer hätte geschrieben, Thema zum Teil verfehlt. Der Möchtegerneinstein möchte sich ja nur die Fassung im INternet kaufen und die Gläser vom Optiker vor Ort einschleifen lassen.

1
Realisti 10.12.2015, 15:14
@euphonium

Die Gestelle sind Cent-Artikel geworden. Die Gläser sind das Teure. Viele der neuen Optiker weigern sich auch ihre Normgläser in fremde Fassungen zu setzen. Über das Gestell wird der große Gewinn eingefahren. Das läßt sich kein Optiker entgehen. Dann schickt er eher den Kunden weg, weil er sonst Minus macht.

0

Solche Probleme hatte ich noch nie.

Seit ich Brillen trage, gehe ich stets zu ein und dem selben Optiker. 

Der Vorteil, den ich sehe, ist, ich kann mir die Fassung direkt aussuchen und ausprobieren und ich habe kostenfreien Service, so lange die Brille existiert.

Ich würde dennoch beim Optiker die komplette Brille bestellen. Du hast einfach mehr Service, Beratung vor Ort, genaue Anpassung des Gestells (ob es gut sitzt und nicht drückt) ist auch wichtig. Risiken im Versand sind möglich, evt. musst du noch Zollgebühren bezahlen... Ob es genau die gleiche Qualität ist oder nur eine fast identische Billigware können wir jetzt auch nicht sicher sagen. 

ich würde zum optiker gehen, dort is es alle male besser

Ach, dann willst du die Gläser selber zentrisch montieren und das Gestell ggf. für dein Gesicht anpassen.

Was möchtest Du wissen?