Welche Vorteile genau haben Jahreswagen?

5 Antworten

Ein Jahreswagen hat eigentlich nur den Vorteil gegenüber anderen Gebrauchtwagen, dass sie erst ein Jahr lang gefahren wurden. Gegenüber Neuwagen haben sie den Vorteil, dass sie wesentlich günstiger sind und trotzdem noch wie neu sind.

Den Jahreswagen kannst du wie jeden Gebrauchtwagen kaufen und so lange fahren, bis er auseinanderfällt oder du ihn wieder verkaufen willst.

Werksangehörige der Autohersteller bekommen die Wagen mit erheblichen Rabatt. Aber mit der Auflage, dass die solche Fahrzeuge erst nach einem Jahr weiterverkaufen dürfen. Es sind also Autos, die ein Jahr lang gefahren wurden. Meist sehr schonend. Sie sind preiswert und meist fast so gut wie neu und haben in der Regel so 8 bis 10.000 km gefahren. Ist meist ein sehr guter Kauf.

ein jahreswagen ist schon ein jahr alt, also billiger als ein neuwagen. also so ne mischung aus neu und gebraucht wagen. nur ein 1 jahr alter gebrauchtwagen den du kaufst und behälst.

Jahreswagen ist "günstiger" trotz zum Teil, je nach Fahrzeug, sehr guter Nachlässe. Beim Neuwagen hast Du halt das Auto Deiner Wahl (mit zum Teil Garantie bis 5 Jahre)

Nein, normal sind Jahreswagen, gebrauchte Autos, die halt ca 1 Jahr alt sind.

Der Vorteil gegenüber Neuwagen ist der günstigere Preis, im 1. Jahr ist der Wertverlust am höchsten.

Was möchtest Du wissen?