Welche Vorteile bringt es eine Katze zu kastrieren?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

wenn er ein freigänger ist, ein potenter kater im freigang lebt ungefähr tausendmal gefährlicher, die haben meist eine sehr kurze lebenserwartung. fängt bei verlaufen an und endet bei fiv, der katzenversion von aids

wenn er ein wohnugskater ist, da ist wohnungseinzelhaltung nicht artgerecht, da katzen keine einzelgänger sind und kontakt zu anderen katzen brauchen. einen potenten kater mit anderen zusammen zu halten ist aber nicht sooo einfach..

darüber hinaus ist das leben eines potenten katers stressiger. kastraten sind relaxter. und jeder stressfaktor (zb ein umzug.. ein hund oder ne katze in der wohnung nebenan..) können einen potenten kater zum markieren bringen.. und glaub mir eines, das ist ein gestank, den man so schnell nicht vergisst.

das katzenklo stinkt oft mehr bei potenten katzen. der urin riecht einfach intensiver.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Kater markiert kaum noch bis gar nicht, kann beim Freigang keine anderen unkastrierten Katzen decken (!), entfernt sich beim Freigang meistens nicht so weit vom Haus (das ist vor allem vom Vorteil, wenn er mal verloren geht), wird seltener verletzt, da es selten zu Revierkämpfen kommt und wird häufig schmusfreundlicher.

http://www.katzenschutz-dortmund.de/index.php/infos-zur-katzenhaltung/vorteile-der-kastration

Bitte lass ihn kastrieren.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange der Kater nicht rauskann und nicht markiert, kannst du das machen. Anderfalls wird es hübsch stinken und draußen wird er in Kämpfe verwicklet werden und kann sich beim Deckakt Krankheiten holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VojoSan
13.06.2016, 19:06

Seit wann haben männliche Katzen eine Gebärmutter? xD

0
Kommentar von MissLeMiChel
13.06.2016, 19:09

Bezug zur Frage?!

0

Na dann viel Vergnügen - wenn er zu markieren beginnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kater und Katzen sollten alle kastiert werden sofern sie nicht zur Zucht eingesetzt werden ( damit meinte ich nicht hobby mäßiges Vermehren und so)

Wie oft liest man hier: meine Katze ist ab gehauen und schwanger?

Zu schnell entwischen Katzen..

alle meine Katzen sind kastiert egal ob sie in der Wohnung leben oder raus dürfen.

Dazu kommt das Kater makieren und das stinkt gewaltig. Dazu kommen Krankheiten wie Katzenaids (Dran ist mein 8 Monate alter Kater gestorben)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es reine Wohnungs/hauskatzen sind, muss es nicht sein. Wenn sie jedoch raus können, können sie andere Katzen schwängern, und das ist definitiv nict gut, da die Kleinen dann eventuell getötet werden oder auf der Straße landen...

Auch so würde ich Katzen zu kastrieren, falls sie doch mal ausreißen oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es bringt Vorteile aber auch Nachteile.

Vorteile , er wird ruhiger ,Urinieren nicht um sein Revier zu markieren.

Streut nicht umher auf der Suche nach laufen Katzendamen.

Nachteil.

Er wird fett und träge .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
13.06.2016, 19:08

ich hatte immer kastrierte Kater und keiner war je fett und träge. Das ist ein Vorurteil. Mein jetziger Kater ist ein genauso guter und fleißiger Jäger wie seine Mutter.

5
Kommentar von NoobersGirl
13.06.2016, 19:08

Das ist Quatsch mit dem "fett und träge".

5
Kommentar von BrightSunrise
13.06.2016, 19:09

Er wird fett und träge .

Das kann zwar passieren, muss es aber nicht. Mein Kater hat absolutes Normalgewicht, könnte sogar noch mehr wiegen.

6
Kommentar von Katzenhai3
13.06.2016, 20:22

Wenn man ihnen nicht so viel Leckerlies gibt, halten sie auch ihr Gewicht. Meine beiden toben so viel herum, dass sie keine Zeit zum dickwerden haben :D

4

Da schließe ich meinem Vorredner an. Die Kater werden anfangen zu markieren und das ist..... Grauenhaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoobersGirl
13.06.2016, 19:05

Oh Katzen. Sorry, verlesen.
Da hat ja schon jemand etwas zu gesagt...

Dauerrolligkeit, schmerzen usw...

1
Kommentar von NoobersGirl
13.06.2016, 19:08

Verwirrtheit meinerseits gehört zu meinem Alltag.

Sorry!

3

Was möchtest Du wissen?