Welche Vorteile bringt es, die Literaturgeschichte in Epochen zu unterteilen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hm... ich würde eher sagen, die Literatur ist einteilbar in verschiedene Epochen. Also.. die Literatur ergibt eine Einteilung, macht sie machbar. Und nicht: Man teilt sie zu irgendeinem Vorteil ein. Oder?

HighTower93 02.11.2010, 18:24

Wenn man aber zun Beispiel die Epoche des "Vormärz" hat ? Da hat man ja die Literatur zwischen 1830 und 1848 stilisiert sozusagen. wie kann man das aber mit anderen machen mit anderern Epochen wie wird das gehandhabt, das mein ich ^^

0

Nach was würdest denn du die Geschichte der Literatur gerne ordnen, nach Genres, Personen, INhalten?

Was möchtest Du wissen?