Welche Vorteile bietet ein Fernstudium gegtenüber dem Präsenzstudium?

8 Antworten

Der Hauptvorteil ist die Flexibilität: Du kannst lernen wann Du willst und wo Du willst, und musst Dich noch nichtmals vorher festlegen. Je nach Job ist das die einzige Möglichkeit, um überhaupt studieren zu können. Außerdem ist es für manche Studenten auch wesentlich effizienter, im eigenen Tempo nach den schriftlichen Lehrunterlagen vorgehen zu können, statt auf die starren Vorlesungen angewiesen zu sein.

Der größte Vorteil in meinen Augen ist wie Fernstudium schon sagt die Flexibilität. Du bist in der Lage neben dem Studium einen normalen Beruf auszuüben. Da du nicht an Vorlesungszeiten gebunden bist, kannst du ganz normal tagsüber zur Arbeit gehen und abends und am Wochenende lernen. Besonders für Menschen, die viel pendeln müssen, lässt sich sonst verlorene Zeit effizient und effektiv nutzen. Das Fernstudium ist besonders für Personen gedacht, die sich weiterbilden möchten ohne dabei ihre momentane berufliche Stellung zu riskieren, die aber keine Zeit haben regelmäßig an Abendkursen teilzunehmen.

Zur Anerkennung: Da die Prüfungen vor einer staatlichen Kommission absolviert werden, sind die Abschlüsse in der Regel gleichwertig und voll anerkannt. Die AKAD z.B. bietet viele akkreditierte Studiengänge an. Viele Unternehmen schätzen sogar das besondere Engagement, das ein Fernstudium mit sich bringt.

freie Zeiteinteilung, berufsbegleitendes studieren ist möglich

Was möchtest Du wissen?