Welche vorraussetzungen muss ich erfüllen um Ferienfreizeiten anzubieten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Am leichtesten ist das, wenn du das ganze über einen Träger machst. Zum Beispiel über die KJG, Ministranten, BDKJ hier ist dann die katholische Kirche der Träger. Mit den Ministranten habe ich schon mehrere Freizeiten veranstaltet. Über die Kirche sind die Teilnehmer / innen versichert und die GEMA Gebühren sind bezahlt. Wenn du von dir privat etwas starten willst, wird das vermutlich schwierig. Ich würde mich da eher dann mal an die Stadt, Amt für Jugend melden und dort nachfragen. Gewerbe musst du vermutlich nicht anmelden, aber Versicherung abschließen, erweitertes Führungszeugnis anfordern, GEMA Gebühren abchecken, Hygieneschulung für das Küchenteam organisieren, Jugendleiterschulung machen u.s.w.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?