Welche Vorraussetzungen braucht man um Polizist zu werden(mitlerer Dienst, Hoher Dienst)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gute Rechtschreibung - überall. Ebenso überall (NICHT arbeitgeberabhängig!):

Mittlerer Dienst = Ausbildung zum Polizeimeister = A7 = Mittlere Reife

Gehobener Dienst = Studium zum Polizeikommissar = A9 = volle FHR /Abitur

Höherer Dienst = abgeschlossenes Studium = Einstellung gemäß freier Stellen = Einsatz entsprechend der Berufsbezeichnung als Jurist/Arzt/Rechtswissenschaftler oder interner Aufstieg aus dem gD im Masterstudiengang Polizeivollzug

Der Mittlere Dienst wird nicht in allen Bundesländern abgeboten. Im Höheren Dienst wird nicht ausgebildet

Außer den schulischen bildungsgesetzlichen - keine Vorgabe der Polizei - Mindestanforderungen gibt es allgemeine, gesundheitliche und bundeslandabhängige. Die kann man auf der jeweiligen Homepage nachlesen.

Gravierende Unterschiede gibt es im Eignungs- und Auswahlverfahren. Diese Voraussetzungen sind landesabhängig.

Gruß S:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt immer auf den Arbeitgeber an - Bundesland bzw. Bund.

Allgemein kann man sagen, Du solltest den Rettungsschwimmer in Bronze hinbekommen (bzw. vor der Bewerbung absolviert haben) und das Deutsche Sportabzeichen. Für mittleren Dienst reicht der mittlere Abschluss, also die Fachoberschulreife. Für die gehobenen Dienst die Fachhochschulreife oder Abi (ist ja ein Studium) und für den höheren Dienst musst i.d.R. Jura studiert haben.

Beachte bitte, dass manche Arbeitgeber den mittleren Dienst gar nicht mehr neu einstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von poldiac
14.11.2016, 14:46

Der BMI sollte natürlich noch im Normalbereich sein ;-). Als Kugel brauchst Dich nicht bewerben ;). Und allgemein gesund solltest natürlich auch sein. Wenn Dein Knie oder Rücken bereits defekt sind, dann wird das nix.

1

Was möchtest Du wissen?