Welche Vorgänge im Haushalt verursachen CO2?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Fragt sich, was du mit "im Haushalt" meinst.

Indirekt verursacht fast jede menschliche Tätigkeit (also auch im Haushalt) CO2, falls wir Fremdenergie konsumieren (umsetzen), die ja zum grossen Teil aus fossilen Energieträgern kommt.

CO2 "verursachen" im Sinn der Klima-Aktivität stimmt nur dort,

wo vor langer Zeit eingelagerter Kohlenstoff verbrannt wird: Öl, Kohle,
Gas.

Also (wenn der Strom nicht aus Wasser, Wind oder Solarkraft kommt):

  • Heizen, Waschen, Duschen, Kochen, Surfen, Einkaufen, Weihnachten feiern (mit Erdöl-Kerzen), Essen und vor allem "durchschnittlich" Fleisch essen (die Landwirtschaft, auch fürs Viehfutter, ist zu 90% vom Erdöl abhängig!) usw.
  • (die angebliche CO2-Neutralität von Atomenergie ist umstritten)

Beispiele, die CO2 freisetzen, nur im Haushalt:

  • Öffnen und konsumieren kohlensäurehaltiger Getränke
  • Das Entkalken von Geräten und Maschinen (im Kalk ist C mineralisch gebunden)

Folgende Tätigkeiten geben auch CO2, sind jedoch klimaneutral, d.h. nicht klimawirksam, da wir diesen Kohlenstoff zuvor als Nahrung aufgenommen haben.
Hier ist das "Verursachen" von CO2 nur das Schliessen des natürlichen Kohelnstoff-Kreislaufs!

  • Atmen: Wir atmen CO2 aus, den Kohlenstoff dafür haben wir vorher gegessen
  • das Verbrennen von Holz liefert höchstens soviel CO2, wie die Pflanze im Wachstum aus der Atmosphäre geholt hat
  • beim Faulen des Komposts entweicht nur das CO2, das die Pflanze im Wachstum aus der Atmosphäre geholt hat
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die wichtigste Quelle von CO2 ist Verbrennung organischer Materialien (inkl. Heizöl und Nahrung). Wo treten im Haushalt Verbrennungsvorgänge auf?

Dann gibt es noch die chemische Freisetzung von CO2. Hydrogencarbonate werden in Gegenwart von Säuren, durch Hitze oder einfach durch längeres Stehenlassen einer Lösung in Carbonat, CO2 und Wasser zersetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
atoemlein 11.04.2016, 23:10

CO2 "verursachen" im Sinn der Klima-Aktivität stimmt nur dort, wo vor langer Zeit eingelagerter Kohlenstoff verbrannt wird: Öl, Kohle, Gas.

Bei allem andern ist das "Verursachen" von CO2 nur das Schliessen des natürlichen Kohlenstoffkreislaufs! Dieses CO2 bzw. der Kohlenstoff daraus ist relativ kurz vorher gebunden worden.

  • abgeatmetes CO2 wurde als Nahrung aufgenommen
  • das Verbrennen von Holz liefert höchstens soviel CO2, wie die Pflanze im Wachstum aus der Atmosphäre geholt hat
  • beim Faulen des Komposts entweicht nur das CO2, das die Pflanze im Wachstum aus der Atmosphäre geholt hat
0

Was möchtest Du wissen?