Welche Voraussetzungen müssen für Wohngeld erfüllt sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erstens hat die Wohnungsgröße nichts mit dem Wohngeld zu tun (wenn man von bestimmten Pauschalen absieht) und zweitens ist ausschließlich das Bruttoeinkommen für einen eventuellen Anspruch entscheidend.

Nicht nur Dein (Brutto) Einkommen zählt, sondern auch das Deines Kindes (Unterhalt) und das Kindergeld. Also das Familieneinkommen. Oder ist das schon alles in den 1000 Euro enthalten? Wenn Du ein paar qm darüber liegst, dann wird die Berechnung nur für die Dir zustehenden qm durchgeführt. Wenn Dir der Wohngeldrechner nicht weiterhlft, genügt ein kurzer Anruf auf der Wohngeldstelle. Die wissen es ganz genau.

probier mal diesen wohngeldrechner

http://www.geldsparen.de/inhalt/rechner/Soziales/Wohngeldrechner.php

musst leider kopieren ging nicht als link

Das hab ich schon probiert. Da würde ich einen Teil bezahlt bekommen.

Die wollten aber die Wohnfläche auch nicht wissen, deshalb wollt ich hier nochmal nachfragen..

0
@nicki1983

die wohnfläche ist glaub ich eh nicht wichtig, wird eh pauschal gezahlt, es gibt ja auch nur ne heizkostenpauschale im wohngeld, obwohl man damit im leben nicht heizen könnte wie man müsste

0

Nicht das ich wuschte

Was möchtest Du wissen?