Welche Voraussetzungen gibt es für ein Physik Studium?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein guter Notendurchschnitt beim Abiturzeugnis (wie gut, weiß ich nicht), Interesse an Physik un den Naturwissenschaften, mathematisches und technisches Verständnis, räumliches Vorstellungsvermögen und abstraktes Denkvermögen, und - last, but not least - ein Dach über dem Kopf und die nötigen finanziellen Mittel, um Deinen Lebensunterhalt zu bestreiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wechselfreund 12.03.2016, 15:12

Ein guter Notendurchschnitt beim Abiturzeugnis

Soweit ich weiß gibt es keinen NC. Daher auch die hohe Abbrecherquote...

0
Herb3472 12.03.2016, 15:25
@Wechselfreund

Soweit ich weiß gibt es keinen NC.

Ich rede nicht davon, dass er zum Studium zugelassen wird. Sondern davon, dass er für ein Physikstudium, wenn er es ernst damit meint und auch mit einem akademischen Grad abschließen will, "heller auf der Platte" sein musst als der Durchschnitt der Abiturienten. Denn Physik ist eine der anspruchsvollsten und schwersten Studienrichtungen.

Von einem abgebrochenen Physikstudium hat er nichts, und die Volkswirtschaft auch nicht.

1

Du brauchst Abitur, NC gibt es nicht. (Zumindest in Duisburg-Essen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abitur, der Rest kommt auf die Uni an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.Allgemeine Hochschulreife
2.Interesse an dem Fach Physik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?